20 Wochen

ange20weekssm

20weeksb

Auf halbem Wege!

Ich kann nicht glauben, dass ich 5 Monate alt bin. Scheiße wird echt!

Eric und ich sagen immer wieder, dass wir uns wünschen, dass die Zeit langsamer wird, weil wir so viele Dinge tun wollen, bevor das Baby ankommt. Dies wird ein geschäftiger Sommer sein. Eine Sache auf unserer Wunschliste ist es, die Küche zu renovieren, aber wir müssen ein paar Mal zerkleinern und sehen, ob es im Moment überhaupt realistisch ist. Ich hoffe, wir können es schaffen, denn wenn wir es diesen Sommer nicht tun, sehe ich uns lange nicht dabei (vielleicht nach dem Abschluss? Lol).

Ich habe das Gefühl, dass das Baby jetzt rasant wächst … oder zumindest mein Bauch! In der vergangenen Woche habe ich vorgeburtliche Kurse besucht, den Kindergarten geplant und nach Ausrüstung gesucht. Wir geben dieser gebrauchten Kommode ein neues Leben für den Kindergarten. Wenn sich herausstellt, werde ich versuchen, hier ein Tutorial zu veröffentlichen, um Ihnen zu zeigen, wie wir es gemacht haben. Wir haben uns letzte Woche auch mit einer Doula getroffen und ich freue mich sehr darauf, mit ihr zusammenzuarbeiten und ihre Unterstützung vor, während und nach der Arbeit zu haben. Eine Sache, die mich an der Schwangerschaft überrascht hat, ist, wie viel Platz in diesen 40 Wochen ist. Es gibt so viel Vorbereitung und Lernen.

Energiebezogen fühle ich mich großartig. Abgesehen von kurzen hormonellen Stimmungsschwankungen, wenn ich das Gefühl habe, dass ich jemanden in zwei Teile zerreißen könnte, fühle ich mich jetzt glücklicher als seit langer Zeit. Ich habe immer noch gelegentliche Momente der Übelkeit, aber nichts, mit dem ich nicht umgehen kann. Ich trainiere jeden Morgen 30 Minuten mit Gewichten und fühle mich stärker als je zuvor. Meine Freundin Michelle hat mir freundlicherweise angeboten, ihre Knocked Up Fitness-Workouts zu nutzen, also habe ich auch diese ausprobiert. Es macht Spaß, es zu mischen. Mein Favorit ist das Prenatal Fitcamp (9 Min.). Diese Woche habe ich zwei von ihnen zusammen mit einem Armtraining auf You Tube hintereinander gemacht (mit 5-Pfund-Gewichten für alle). Es ist intensiv, aber ich fühle mich danach so gut. Ich gehe auch in letzter Zeit immer noch gerne spazieren.

Insgesamt würde ich nicht sagen, dass mein Verlangen sehr stark war (zumindest im Vergleich zu dem, was ich für schwanger hielt), und ich hatte das Glück, nicht viele Abneigungen gegen meine Lieblingsspeisen zu haben. Heißhunger letzte Woche : Blumenkohlkartoffelpüree (aus meinem Kochbuch) mit veganer Butter und Herbamare (das Beste !!), mit weißem Essig getränkte Gurkenscheiben (nicht fragen), Mango (ich esse in letzter Zeit zwei am Tag), zwei Schokoladen-Brownies, Mandelbutter und Marmelade auf Toast, BBQ-Kartoffelchips.

Die große Neuigkeit letzte Woche war, das Geschlecht des Babys herauszufinden. Wenn Sie diesen Beitrag letzte Woche gelesen haben, sind Sie wahrscheinlich auf die Nachrichten aufmerksam geworden. =)

In anderen Nachrichten bin ich derzeit besessen von diesem Your Song-Cover von Ellie Goulding. Ich denke an das Baby, wenn ich es höre und es macht mich so sauer. Ich bin heutzutage so emotional! Ich muss nachher auf Fancy hören, um mich davon zu lösen.

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.