Home / Trinken Essen Blogs / 22 Wochen (Schwangerschaft # 2)

22 Wochen (Schwangerschaft # 2)

22weekspregnantbaby2

Diese Woche drehte sich alles um die Streifen! Du wurdest gewarnt.

Wir hatten ein unglaublich langes Wochenende am Victoria Day. Ich bin am Dienstag wach geworden, verdammt, dass alles vorbei war. Wir verbrachten das ganze Wochenende draußen und saugten auf, was sich wie der Beginn des Sommers anfühlte. Ich hoffe, alle meine Landsleute hatten ein paar großartige Tage und die von Ihnen in den USA haben ein fantastisches Wochenende am Gedenktag!

Nun, ich dachte, es wäre Zeit, das Wachstum dieses kleinen Babys zu überprüfen! Mit 22 Wochen ist das Baby fast 1 Pfund und 11 Zoll lang. Ich hatte seit einiger Zeit keine wöchentlichen Updates mehr gelesen und war schockiert zu erfahren, dass sie / er bereits so groß ist! Es ist kein Wunder, dass ich das Gefühl habe, dass meine Beule von Tag zu Tag größer wird.

Nesting : Nichts außer diesem kurzlebigen 2-Tage-Ausbruch, aber ich habe bemerkt, dass ein unordentliches Haus mich in letzter Zeit mehr als sonst zu stören scheint! Ich kann mir nur vorstellen, wie ich mich fühlen werde, wenn die Renovierungsarbeiten später im Sommer beginnen. Achten Sie auf preggo-zilla … dun, dun, dun.

Schlaf : Ich wache immer noch mehrmals pro Nacht auf und habe frühmorgendliche Schlaflosigkeit. Ich hatte während meiner gesamten ersten Schwangerschaft Schlafstörungen, daher bin ich nicht überrascht. Jemand fragte, ob ich Schwangerschaftskissen zum Schlafen benutze. Ich habe es in der Vergangenheit versucht und war kein großer Fan (wahrscheinlich weil es MASSIV war), also schlafe ich seit meiner ersten Schwangerschaft einfach auf meiner linken Seite mit einem kleinen Kissen zwischen meinen Beinen. Das Kissen ist nichts Besonderes – nur ein kleines Wurfkissen mit einem Kissenbezug darüber! Ich liebe es trotzdem.

oldnavymaternitydresses

Tragen : So viele Streifen! Ich habe dich gewarnt. (Ich habe Sie jedoch nicht vor meinen verrückten Posen gewarnt.) Jetzt, da das Wetter warm ist, trage ich Umstands-T-Shirts von Old Navy – sie waren meine letzte Schwangerschaft. Ich mag die Schnitte mit V-Ausschnitt und U-Ausschnitt – und auch dieses Old Navy-Kleid (das nicht umstandsmäßig, sondern dehnbar ist, siehe Abbildung oben) und dieses Old Navy-Umstandskleid (siehe Abbildung in der Mitte und links oben). Ich liebe dieses ASOS-Umstandskleid (das Kleid ist hier zu sehen) und dieses Bauchband während des Trainings immer noch. Ich muss immer noch ein paar Umstandsjeans und Shorts finden, aber ein Teil von mir ist versucht, den ganzen Sommer nur Kleider zu tragen! Wer braucht eine Hose ?!

Namen : Ich habe ein paar weitere Namen zu meiner Liste hinzugefügt, aber Eric hat sie noch nicht geführt, damit er sie abschießt, heh. (Wir haben uns erst nach ihrer Geburt offiziell für den Vornamen und den zweiten Vornamen von Adriana entschieden. Daher habe ich das Gefühl, dass wir auch dieses Mal Entscheidungsträger in letzter Minute sind!)

Besorgnis erregend : Eine meiner Sorgen in letzter Zeit ist die Frage, wie Adriana auf ihre neuen Geschwister reagieren wird und was wir tun können, um sie bei der Anpassung an unsere Aufgabenteilung zu unterstützen. Ich bin sicher, ich werde ein paar Kindle-Bücher zu diesem Thema herunterladen, kurz bevor Baby ankommt! Es ist immer schwer zu sagen, wie ein Zweijähriger auf eine große Veränderung reagieren wird. Mein Osteopath teilte mir einen Tipp zu diesem Thema mit, und ich dachte, ich würde ihn hier teilen und sehen, was ihr denkt. Sie sagte, wenn Sie Gäste haben, die das neue Baby sehen möchten, bitten Sie sie (im Voraus), direkt zu den älteren Geschwistern zu gehen, wenn sie ankommen (ohne auf das Neugeborene zu achten). Wenn Gäste zum ersten Mal auf das ältere Geschwister achten (anstatt auf das neue Baby zu stürzen und es zu überfluten), fühlt sich das ältere Geschwister nicht unwichtig oder vergessen. Sie sagte, sie habe diese Strategie bei ihren Kindern angewandt, und es habe ihnen wirklich geholfen, sich einbezogen und geliebt zu fühlen. Ich bin gespannt, ob jemand dies schon einmal versucht hat und ob Sie es für eine gute Idee halten. Ich denke, es hängt wahrscheinlich von der Persönlichkeit des Kindes ab, wie viele Dinge.

Übung : Ich mache immer noch das gleiche Workout von 15 Minuten Barre3 online, etwa 30 Minuten Laufbandlauf (4–4.7 Meilen pro Stunde, Steigung 3%) und tägliche Spaziergänge im Freien mit Adriana. Ich mache jetzt seit 2 bis 3 Monaten konsequent Barre3 und habe definitiv eine Tonne Muskeln aufgebaut. Einer meiner Lieblings-Barre3-Hacks ist das Hinzufügen von freien Gewichten zu den Videos, die keine Handgewichte erfordern. So habe ich beispielsweise in einem meiner Lieblingsvideos mit dem Titel „Studio To Go“ während meiner 15-minütigen Mini-Sitzungen bis zu 5-Pfund-Handgewichte gearbeitet. Ich begann ohne Gewichte, aber als ich meine Kräfte aufbaute, fügte ich 3-Pfund-Handgewichte und in den letzten Wochen 5-Pfund-Handgewichte hinzu. Es ist eine großartige Möglichkeit, einige der Übungen herausfordernder zu gestalten, wenn ich Kraft aufbaue. Natürlich funktionieren die Handgewichte nicht für jede Übung, aber es ist einfach, sie bei Ausfallschritten, Kniebeugen usw. hinzuzufügen. Während des Preggo ändere oder überspringe ich auch bestimmte Übungen, wie ich es für richtig halte.

Haut / Haare / Nägel : Meine Haare und Nägel sind während dieser Schwangerschaft blitzschnell gewachsen. Ich muss meine Nägel zweimal pro Woche kürzen, um sie möglichst kurz zu halten. Meine Haut war hin und wieder ziemlich normal mit ein paar Pickeln. Grundsätzlich hat sich an dieser Front nicht viel geändert! Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft ein leichtes bis mittelschweres Schwangerschaftsmelasma (die „Maske der Schwangerschaft“) (auch wenn ich ständig Sonnencreme trage!), Also bin ich dieses Mal besonders vorsichtig und trage als Erstes morgens Sonnencreme auf mein Gesicht auf und dann bevor Sie wieder ins Freie gehen. Ich trage jetzt auch draußen einen Hut (was sowieso eine gute Angewohnheit ist). Trotz dieser Schutzgewohnheiten bemerke ich bereits, dass sich auf meiner Haut ein Melasma bildet. Ich weiß, dass es im Herbst / Winter verblassen wird, aber es ist auf jeden Fall ärgerlich!

Schmerzen und Beschwerden : Ein und aus – Schmerzen im unteren Rückenbereich, Schmerzen im vorderen unteren Bauch- / Beckenbereich und ab und zu Kopfschmerzen. Nichts Außergewöhnliches für mich.

Die Beule : Meine Beule fühlt sich in letzter Zeit so schwer und eng an. Ich bin froh, dass ich meinen Stützgürtel für Spaziergänge und Übungen habe. Ich trage sehr wenig wie bei meiner ersten Schwangerschaft. (Ich habe gelesen, dass es üblich ist, in späteren Schwangerschaften noch weniger zu tragen, deshalb wundere ich mich nicht!)

Cravings : Grapefruit, dunkle Schokolade, Kuchen / Kekse / Backwaren, Orangen, frisch gekochte Kichererbsen (das Beste!). Ich scheine über meinen weißen Essig- / Essiggurkenkick hinweg zu sein – zumindest vorerst. Ich genieße immer noch fast jeden Tag eine große Menge meines All Day Glow Green Smoothie. Ich habe diese seltsame Phase durchlaufen, in der ich den Kühlschrank öffne und so viele Lebensmittel, die ich früher geliebt habe, einfach „bla“ zu sein scheinen. Ich hoffe es geht bald vorbei!

Baby-Einkäufe : Ein Strampler mit der Aufschrift „Ich bin gerade hier“. (Wer sagt, dass das zweite Kind nichts bekommt ?! hah.) Ich kann mich nicht auf den Kindergarten konzentrieren, bevor wir nicht herausgefunden haben, was diesen Sommer bei unseren Hausrenovierungen vor sich geht. Wir brauchen wirklich nicht zu viel für Baby Nr. 2, und das fühlt sich ziemlich befreiend an. Ich erinnere mich, dass ich mich während meiner ersten Schwangerschaft (und für eine Weile danach) so verwirrt fühlte, dass ich dieses Mal nicht so verwirrt war. Ich möchte aber einen schönen Allzweck-Doppelkinderwagen finden. Im Idealfall eine, die nicht super riesig und klobig ist. Gibt es überhaupt schlanke Doppelwagen? Ich kann nicht sagen, dass ich etwas über sie weiß. Wenn jemand irgendwelche Vorschläge hat, um mich durchzubringen, bitte!

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.