Home / Trinken Essen Blogs / 24 Wochen (Schwangerschaft # 2)

24 Wochen (Schwangerschaft # 2)

24weeksbaby2

Ich bin froh zu berichten, dass wir auf der anderen Seite dieser Magengrippe sind und alle wieder normal sind (auf Holz klopfen!). Anscheinend ist diese Magengrippe im Moment weit verbreitet. Ich kenne so viele Freunde, deren Familien es bekommen haben. Unser Appetit ist mit aller Macht zurückgekehrt. Adriana hatte schon immer einen gesunden Appetit, so dass es ziemlich schwer war zu sehen, wie sie fast alle Lebensmittel während der Grippe ablehnte, aber sie ist zurück, um uns wieder außer Haus und zu Hause zu essen, was so gut zu sehen ist. Diese Woche ist es hektischer als sonst, da ich versuche, alle meine Arbeiten zu erledigen (und das Haus zu reinigen, Einkäufe zu erledigen usw.), bevor meine Mutter morgen einfliegt. Ich kann ihren Besuch kaum erwarten! Adriana ist schon so aufgeregt, ihre Mimi zu sehen.

Schwangerschafts-Supermacht : Eric sagte mir, ich müsse diese Woche diese Kategorie hinzufügen. Meine Schwangerschafts-Supermacht ist mein Geruchssinn. Es ist jetzt ein Laufwitz in diesem Haus, dass ich alles riechen kann. Ich rieche Dinge, die Eric nicht entdecken kann. Er denkt, ich bin verrückt.

Schwangerschaftsunterleistung : Ich habe ein vollwertiges Schwangerschaftsgehirn (und das schon eine Weile). Gott sei Dank für To-Do-Listen! Ich muss alles aufschreiben oder sofort tun. Wenn ich nicht … * doof *, ist es weg. Manchmal finde ich es sogar schwierig, mich auf Gespräche zu konzentrieren, zum Beispiel, wenn es um Renovierungsarbeiten wie Ausgangsfenster geht. Aber ich finde, dass die To-Do-Listen meine Produktivität steigern, es war also nicht alles schlecht!

Namen : Nachdem ich eine Weile nicht über Namen nachgedacht hatte, tauchte ich diese Woche eines Nachts wieder auf! Jetzt gibt es einen neuen Namen auf meinem Radar, der die aktuelle Nummer 1 herausfordert. Eric hat es auch nicht sofort abgelehnt, also ist das ein gutes Zeichen! Wir müssen uns auch zwei Zweitnamen einfallen lassen, um zum Vornamen zu passen, da wir das für Adriana getan haben. (Es ist eine Tradition in Erics Familie, zwei Zweitnamen zu haben, also wollten wir das beibehalten, aber es erschwert die Dinge auf jeden Fall ein bisschen mehr!)

Nesting / Nursery : Wir sind damit beschäftigt, viele Oberflächen (Wasserhähne, Spülen usw.) auszuwählen und uns darauf vorzubereiten, Schränke, Fliesen usw. für unsere Hausrenovierungen später in diesem Sommer zu bestellen. Es wird wahrscheinlich für eine lange Zeit keine Nist- / Baumschularbeit mehr geben. Ich möchte versuchen, bald ein paar Kinderzimmermöbel auszusuchen, denn wenn ich mich richtig erinnere, hat Adriana eine Weile gebraucht, um reinzukommen.

Schlaf : Mein Schlaf ist ungefähr gleich – ich habe immer noch Schlafstörungen in der Schwangerschaft und wache mehrere Male in der Nacht auf. Es ist mehr als 2 Jahre her, dass ich gut geschlafen habe, also ist es nichts Neues. Ich scheine in die Fußstapfen meiner Mutter zu treten; Sie sagt oft, dass sich ihr Schlaf nach der Geburt von Kindern für immer verändert hat und dass es bis heute nicht „normal“ ist.

Tragen : Nichts Neues zu berichten! Ich muss allerdings ein Umstandskleid finden, das ich nächsten Monat zur Hochzeit tragen kann.

Symptome : Ich hatte Schmerzen im unteren rechten Bauch- / Beckenbereich, als ich spazieren ging. Es fühlt sich im Grunde so an, als ob das Baby auf alles drückt, was mich nicht wundert, da ich niedrig trage. Ich habe mit meiner Hebamme darüber gesprochen und sie sagte, es klinge nach Rundbandschmerzen. Ich werde weiterhin meinen Stützgürtel tragen, in der Hoffnung, dass es helfen wird! Ein weiteres neues Symptom ist, dass meine Nase und Augen in letzter Zeit sehr trocken sind, besonders wenn ich morgens aufwache. Es fühlt sich an, als würde ich in einem wirklich trockenen Klima leben oder so. Ich klopfe beim Tippen auf Holz, aber mein Ischiasschmerz ist völlig verschwunden. Ich hatte nur 3 Sitzungen mit meinem Osteopathen. Ich hoffe wirklich, dass ich es für diese Schwangerschaft in Schach halten kann.

Übung : Es hat sich so gut angefühlt, nach einer Woche Pause wieder in meine Übungsroutine zurückzukehren. Ich bin nicht gleich in meine normale Routine zurückgesprungen, sondern habe diese Woche gebraucht, um mich mit einer “leichteren” Version wieder darauf einzulassen. Es ist erstaunlich, wie Sie regelmäßig trainieren und sich nicht wund fühlen können, aber sobald Sie für eine Woche aufhören, ist Ihr Körper schockiert, wenn Sie sich wieder darauf einlassen. Junge, waren meine Muskeln wund, nachdem ich wieder mit Barre3 trainiert hatte? Ich liebe es immer noch, jeden Tag mit Adriana auf eine Wanderung zu gehen.

Haar / Haut / Nägel : Meine Haut sieht nach dem Austrocknen nach der Magengrippe endlich etwas besser aus. Ich habe viel Flüssigkeit getrunken (und mich mit ein paar frischen Säften verwöhnt!) Und es tut Wunder. Ich fühle mich wie das Leuchten ein bisschen zurück ist.

Heißhunger : Mein Appetit ist wieder voll und ich esse rund um die Uhr. Das größte Verlangen dieser Woche sind hausgemachte Schokoladenkekse (ein neues Rezept im Test) und Spaghettikürbis mit Marinara-Sauce von White Linen Collection. Ich habe in der letzten Woche viel Spaghettikürbis gegessen. Niemand sagte, dass das Verlangen nach Preggo saisonabhängig sei. Immer noch Lust auf Kuchen. Es gibt einen Werbespot für McCains Schokoladentorte, der mich jedes Mal umbringen wird, wenn ich ihn im Fernsehen sehe. Zufällig! Ich esse auch eine Tonne Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und Kirschen.

Das Beste, was ich die ganze Woche gegessen / getrunken habe : Drei Worte für euch: Grapefruit-Minz-Saft. OH MEIN GOTT. Ich denke, es war das erste Mal, dass ich frischen Grapefruitsaft hatte (abgesehen davon, dass ich natürlich eine ganze Grapefruit gegessen habe). Dies bringt mein Grapefruit-Verlangen auf eine ganz neue Ebene. Ein knappes zweites „Beste, was ich die ganze Woche gegessen habe“ sind meine veganen Jumbo Chocolate Chunk Cookies. Ich kann es kaum erwarten, das Rezept zu teilen. Du wirst einfach sterben. Wir haben sie warm und gefroren genossen, wie du es nennst.

Doula oder keine Doula Entscheidung : Wie ich bereits erwähnte, hatte ich eine Doula für meine erste Schwangerschaft und ich habe darüber nachgedacht, ob ich diesmal eine anstellen soll. Viele von euch haben mit großartigen Ratschlägen abgewogen! Ich hatte die Gelegenheit, diese Woche mit meiner Hebamme darüber zu sprechen, und ich glaube, ich bin einer Entscheidung näher gekommen. Da ich zugestimmt habe, eine Hebammenschülerin in mein Betreuungsteam aufzunehmen (mir sind zwei Hebammen und eine Hebammenschülerin zugewiesen), wird die Studentin mit meiner Haupthebamme im Krankenhaus sein, sobald ich in der aktiven Arbeit bin (was Sie werden als 4 cm + erweitert definiert, mit Kontraktionen von einer Minute Länge und einem Abstand von 3-4 Minuten (glaube ich). Ich werde also im Wesentlichen zwei Hebammen an meiner Seite haben, sobald wir im Krankenhaus sind. Ich habe auch so gut mit ihnen geklickt. Meine Hebamme sagte, dass sie während der Wehen viel Unterstützung geben, und weil ich zwei von ihnen haben werde, kann die Studentin mir ihre Unterstützung / Aufmerksamkeit geben, wenn meine Haupthebamme sich um medizinische Dinge kümmert. Ich habe fast das Gefühl, dass es in diesem Fall „zu viele Hände in der Küche“ sein könnten, eine Doula zu mieten. Es gibt jedoch eine kleine Einschränkung: Die Hebammenschülerin hat 4 Tage im Monat frei, daher besteht die Möglichkeit, dass sie frei ist, wenn ich zur Arbeit gehe. Ich hoffe wirklich, dass das nicht der Fall ist, weil sie großartig ist! Während der Entbindungs- / Schubphase selbst sind meine beiden Hebammen anwesend und die Schülerin (falls sie arbeitet), sodass bis zu drei für die Endphase anwesend sind. Nach der Entbindung kümmert sich eine Hebamme um das Baby, und die andere kümmert sich um mich (wenn ich Stiche oder so etwas brauche). Während meiner ersten Schwangerschaft arbeitete ich ungefähr 7 Stunden zu Hause mit meiner Doula und Eric (von 23 Uhr bis 6 Uhr morgens). Es war eine sehr lange Nacht. Als ich im Krankenhaus ankam, war ich 7 cm erweitert und ziemlich begeistert, dass ich in der Lage war, für einen guten Teil zu Hause zu bleiben. Eric und ich hoffen wieder einmal diesmal so lange wie möglich zu Hause zu bleiben, wobei zu bedenken ist, dass die Arbeiten beim zweiten Mal oft kürzer sind (mir wurde gesagt, dass ich die Zeit als allgemeine Richtlinie halbieren soll), aber wer weiß wirklich, wie lange das alles dauern wird nehmen und welche neuen Hindernisse wir konfrontiert werden könnten. Wir werden zu Hause eine Kontraktions-Timer-App verwenden, um zu sehen, wie schnell sich die Dinge entwickeln. Randnotiz: Ich gebe dieses Mal in Oakvilles brandneuen Krankenhaus und bin so aufgeregt! Jeder sagt, dass dieser Ort im Vergleich zum alten Krankenhaus wie ein schönes Hotel ist. Ich bin ziemlich aufgeregt, es zu sehen. Mir wurde gesagt, dass der Raum mit der Geburtswanne auch ganz nett ist! Das Beste ist, dass wir hier unser süßes kleines Baby treffen werden.

Verbleibende Tage bis zum Fälligkeitsdatum : 113

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Vorgeburtliche Workouts: Teil 1

Ich wusste, dass ich im ersten Trimester auf meinen Körper hören und mich darauf konzentrieren musste, in ein paar arbeitsreichen Monaten genügend Ruhe zu haben. Alle sagten, ich würde meine Energie für das zweite Trimester zurückbekommen, und während ich meine Zweifel hatte, hoffte ich sicher, dass ich es tat. Ungefähr in der 14. Woche bemerkte ich eine Verschiebung meiner Energieniveaus und die Übelkeit begann sich ebenfalls aufzulösen. Es war endlich Zeit, die vorgeburtliche DVD, die ich bestellt hatte, auszugraben und für eine gute Verwendung zu verwenden! Ich glaube nicht, dass ich jemals so aufgeregt war, zu trainieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.