30 Wochen

30weeksange (2)

30weeks1

30weeksange

Ich bin letzte Woche noch nie zum Posten gekommen, weil wir einige ganz besondere Besucher hatten! Meine Mutter und meine Schwester Kristi sind eingeflogen, um vor der Babyparty zu helfen, und dann war das große Ereignis gestern. Ich hoffe, einen Beitrag zusammenstellen zu können, sobald ich die Bilder durchgesehen habe. Es war ein großartiger Tag voller guter Stimmung, Unterstützung, großartigem Essen und viel Liebe. Und die süßen Klamotten! Ich sterbe einfach.

angelababyshower-9318

Heute sind es 31 Wochen. Ich kann nicht glauben, dass ich nur noch 9 Wochen Zeit habe! Ich freute mich darauf, mich nach der Babyparty auszuruhen, aber momentan passiert nicht viel Ruhe, weil unser Küchenreno heute beginnt. Eric reißt die Schränke heraus, während ich diesen Beitrag schreibe. Ich bin mir sicher, dass ich am Ende eine Art hormonellen Zusammenbruch haben werde … hah. Tiefe Atemzüge! Wir haben Sonntagabend die Schränke geleert und das Geschirr in den Speisesaal gebracht, wo es 6 Wochen lang stehen wird. Das einzige, was mich jetzt am Laufen hält, ist zu wissen, dass wir das erledigen, bevor das Baby ankommt (auf Holz klopfen). Ich kann mir nicht vorstellen, ein Major Reno mit einem neuen Baby zu machen. Deshalb haben wir uns einfach zusammengekauert und es geschafft. Ich verspreche nicht, gesund zu bleiben …

Ich bin in der Schwangerschaftsphase, in der die Leute mich gerne nach meinem Fälligkeitsdatum fragen und über die Schwangerschaft plaudern. Es scheint immer in der Kasse zu stehen. Eine Frau fragte mich, ob ich eine natürliche Geburt haben würde. Ganz das Thema für eine Kasse, würden Sie nicht sagen? lol. Ich wünschte, ich wäre hellsichtig, das tue ich wirklich. Vor einem Monat waren wir an einem Wochenende zweimal in einem Möbelgeschäft, und als wir zum zweiten Mal in das Geschäft zurückkehrten, sagte der Verkäufer: „Geeze, du hast das Baby immer noch nicht rausgebracht?“, Rief er aus einer Entfernung von 30 Fuß und ungefähr 10 Leute hielten an, um zu schauen. Ich war zu der Zeit nur ungefähr 26 Wochen schwanger, also bin ich sicher, dass mein Gesichtsausdruck von unschätzbarem Wert war. Oh die Dinge, die Leute sagen.

Essen liebt : Vor ein paar Wochen hatte ich meine erste saftige, tiefviolette Bio-Pflaume der Saison. Gefolgt von vielen weiteren. Ich kaufe sie ein Dutzend auf einmal. Ich kenne Leute, die sie gerne in Chips backen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Pflaumen besser schmecken als frisch. Ich liebe auch rosa Limonadeneis am Stiel und französischen Presskaffee mit Mandelmilch als erstes am Morgen. Jeden Morgen immer noch grüne Monster zum Frühstück lieben (hier ist mein aktuelles Rezept, das mit Eiweiß, gesunden Fetten und vielem mehr gefüllt ist). Dunkle Schokolade und hausgemachtes Kokosöl dunkle Schokolade sind süße Leckereien der Wahl.

Aktuelle Lektüre : Der Babynamen-Assistent, überarbeitete 3. Ausgabe (auf Kindle) – Wir hatten vor letzter Woche noch keine Babynamenbücher gekauft, aber nachdem ich weit und breit nach Babynamen gesucht hatte, entschied ich mich, ein Babynamenbuch zu kaufen um sicher zu sein”. Ich lese immer noch die Bücher, die ich letzte Woche erwähnt habe. Eigentlich hatte ich in der letzten Woche nicht viel Zeit zum Lesen, aber ich hoffe, dass ich bald wieder mit ihnen in Kontakt treten kann!

Ich habe in letzter Zeit auch gern Geburtsgeschichten gelesen. Es ist lustig – bevor ich schwanger wurde, hatte ich kein Interesse daran, sie zu lesen (sie erschreckten mich im Grunde), aber jetzt, da ich mich meinem Fälligkeitsdatum nähere, sehe ich, dass ich viel lese. Ich lese eine echte Mischung aus Geschichten, von superpositiven bis hin zu herausfordernden / beängstigenden. Ich lerne gerne die vielen verschiedenen Möglichkeiten der Arbeit kennen, anstatt mich nur auf ein „ideales“ Ergebnis zu konzentrieren. Trotzdem pflege ich immer noch eine positive Einstellung zu allem. Zu wissen, dass ich sie am Ende treffen werde, ist die ultimative Motivation. Ich bin wirklich froh, dass meine Doula da ist, um uns auch zu unterstützen.

Wie ich mich fühle : Insgesamt fühle ich mich ziemlich gut. Meine Schmerzen im linken Kreuzbein stören mich immer noch und begrenzen meine Biegebewegungen, aber meine Rippenschmerzen sind wahrscheinlich um 50% zurückgegangen. Fortschritt! Ich werde nehmen, was ich bekommen kann. An manchen Tagen kann ich sogar wieder Bügel-BHs tragen. Mein Energielevel ist solide und ich gehe jeden Morgen noch eine Stunde lang flott spazieren. Ich denke, eine gesunde Ernährung hat mir geholfen, mein Bestes zu geben! Wenn ich zu viele zuckerhaltige Sachen habe, merke ich wirklich einen Rückgang des Energieniveaus und der Stimmung.

Schlaf : Das wird wahrscheinlich implodieren, jetzt wo ich es schreibe, aber mein Schlaf war in den letzten zwei Wochen so viel besser. Ich bin 2-3 Mal pro Nacht aufgewacht, um zu pinkeln und dann nicht mehr einschlafen zu können. Ich bin nur einmal aufgewacht, um zu pinkeln und sonst ziemlich fest zu schlafen. Ich habe 5 Stunden auf einmal geschlafen, was erstaunlich ist. Ich habe das Gefühl, dass mein Körper in letzter Zeit einfach mehr Schlaf braucht. Ich bin sicher, es hängt mit den Wachstumsschüben des Babys zusammen. Ich habe ein Schwangerschaftskissen ausprobiert, das ich bei Walmart.ca bestellt habe (es war eine Marke von Sealy) und es hat mir wirklich nicht gefallen. Das Kissen war zu fest und hoch und ich konnte kaum mein Bein darum legen! Also bin ich zurück zu meinem kleinen Kissen gewechselt und habe es zwischen meinen Beinen benutzt, wenn ich auf meiner Seite schlafe. Eigentlich fühle ich mich jetzt sehr wohl und gewöhne mich sogar an meinen Bauch im Bett.

Bauchbewegungen : In den letzten zwei Wochen haben sich die Bewegungen des Babys von Stößen und Stößen hin zu vollständigen „Rolling Hill“ -Bewegungen entwickelt, bei denen ich sehe, wie sich mein gesamter Bauch rollt / plätschert, während sie Positionen in meinem Bauch verschiebt. Ich denke, sie wird da drin ziemlich zerquetscht! Obwohl es erstaunlich sein wird, sie in ein paar Wochen in meinen Armen zu haben, weiß ich nur, dass ich diese Tritte und Bewegungen den ganzen Tag vermissen werde. Es ist so ein unglaubliches Gefühl.

Geburtsgewichte / -längen : Eric und ich haben in letzter Zeit Geburtsgewichte / -längen und Baby- / Kinderfotos nur zum Spaß verglichen. Ich war 7 Pfund 8 Unzen und 21 Zoll lang bei der Geburt und er war 7 Pfund 4 Unzen und 21 Zoll lang bei der Geburt. Ziemlich knapp! bearbeitet, um hinzuzufügen: Meine Mutter hat mich gerade korrigiert, dass ich 8 Pfund und 8 Unzen bei der Geburt war – oops, preggo Gehirn! Sie sagt: “Ich hätte einen 7 Pfünder geliebt!” Haha. Ich hatte bei der Geburt einen vollen Kopf brauner Haare + blaue Augen und Eric hatte ein bisschen blondes Haar und haselnussbraune Augen. Wir werden sehen!

Instagram-Account : Ich habe vor ein paar Wochen einen neuen Instagram-Account eröffnet und vergessen, ihn hier zu erwähnen. Es zeigt Bilder von Schwangerschaften, Renos zu Hause, Lebensmitteln und allem anderen, was nicht mit Lebensmitteln zu tun hat. Ich habe beschlossen, mein @ohsheglows Instagram-Konto für hauptsächlich lebensmittelbezogene Inhalte beizubehalten. Deshalb habe ich dieses neue Konto eingerichtet. Sie können meinem neuen Account @theglowspot folgen.

Ok, sag mir, wie es dir geht … ich liebe es, von dir zu hören!

xo

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Vorgeburtliche Workouts: Teil 1

Ich wusste, dass ich im ersten Trimester auf meinen Körper hören und mich darauf konzentrieren musste, in ein paar arbeitsreichen Monaten genügend Ruhe zu haben. Alle sagten, ich würde meine Energie für das zweite Trimester zurückbekommen, und während ich meine Zweifel hatte, hoffte ich sicher, dass ich es tat. Ungefähr in der 14. Woche bemerkte ich eine Verschiebung meiner Energieniveaus und die Übelkeit begann sich ebenfalls aufzulösen. Es war endlich Zeit, die vorgeburtliche DVD, die ich bestellt hatte, auszugraben und für eine gute Verwendung zu verwenden! Ich glaube nicht, dass ich jemals so aufgeregt war, zu trainieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.