Home / Trinken Essen Blogs / 37 Wochen (Schwangerschaft # 2)

37 Wochen (Schwangerschaft # 2)

37weeksbaby2

(Ich bin total daneben gegangen, als ich diese Woche ein anständiges Foto gemacht habe, also habe ich mir gerade dieses Snapchat geschnappt ! Wenn ich am Wochenende eines davon nehme, werde ich mir eines zulegen.)

Junge, wir waren alle erleichtert, letzte Woche hinter uns zu lassen! Ich bin froh zu sagen, dass diese Woche etwas reibungsloser verläuft. Adriana ist wieder gesund und zurück zu ihrem fröhlichen Ich. Es ist so schön, dieses Lächeln wieder zu sehen. Sie ist so ein Schinken. Und irgendwie ist diese Mama voll befristet !! Das ist auch ein Grund zum Feiern.

Wie ich mich fühle : Wenn es jemals ein Aushängeschild für riesigen Gehirnnebel gab, sage ich dir, ich bin es. Preggo Gehirn ist WIRKLICH. Ich dachte, ich hätte es früher in dieser Schwangerschaft, aber oh nein, das ist der wahre Deal. Eric und ich haben viele Berechnungen für die Renovierungsarbeiten angestellt, und mein Gehirn funktioniert einfach nicht so schnell wie gewöhnlich. Es ist ein bisschen frustrierend. Er tut gerne alles in seinem Kopf, aber ich mag … NOOOOO, ich muss das auf Papier bringen und es herausziehen, um es zu visualisieren! Ich bin so dankbar, dass ich mich gut und relativ energiegeladen fühle (abgesehen von einigen Schlaflosigkeiten um 4 Uhr morgens in dieser Woche), weil es mir hilft, meine Tage zu meistern.

Leben zu Hause : Wir haben weiterhin Verzögerungen bei der Renovierung und es wurden einige Dinge bestellt, deren Eintreffen länger dauern wird als erhofft. Aber anstatt mir Sorgen darüber zu machen, dass der Reno die Ankunft des Babys in der Vergangenheit in die Länge zieht, versuche ich jetzt nur, Frieden mit der Situation zu schließen und alles zu tun, um die Dinge zu rationalisieren! Ich versuche, mir die Möglichkeit vorzustellen, dass das Baby jederzeit nach Hause kommen könnte, und wir müssten uns nur mit dem großen Durcheinander und dem Baulärm auseinandersetzen. (Wohlgemerkt, das widerspricht jetzt jedem Nesting-Drang in meinem Körper! Lol). Ich hatte gehofft, dass das Kellerzimmer und das Badezimmer für die Ankunft meiner Mutter Ende des Monats fertig sein würden, aber jetzt sieht es nicht so aus, als wären sie fertig, es sei denn, wir könnten einen Ansturm auf die Arbeitsplatte bekommen (es dauert 2 Wochen) normalerweise). Nachdem die Arbeitsplatten eingelegt sind, muss der Kellerteppich installiert werden, sodass es unwahrscheinlich ist, dass all dies bis zum 26. fertig sein wird! Vielleicht können wir sie und meinen Stiefvater davon überzeugen, zu Weihnachten zu kommen. 😉 Ich schlug Eric vor, dass wir dieses Jahr unseren Baum im Keller aufstellen und dort unten einen Weihnachtsmorgen haben, und er liebte diese Idee! Ich denke, es wird so gemütlich und wir werden auch viel mehr Platz haben, als das Wohnzimmer im Erdgeschoss bietet.

Hebammen-Termin: Ich habe diese Woche Ultraschall gemacht und es war so schön, Baby wiederzusehen! Ich hatte seit 18 Wochen keine mehr und es fühlte sich an wie für immer. Das Baby wächst gut, ist immer noch mit gesenktem Kopf (yay) und wiegt derzeit schätzungsweise 6 1/2 Pfund. Ich habe gehört, dass das Baby in Zukunft oft ein halbes Pfund pro Woche zunimmt. Natürlich können diese Schätzungen weit davon entfernt sein, also werden wir sehen! Ich hatte meinen Ultraschall im Krankenhaus und wurde von meinen Hebammen darüber informiert, dass ihre Maschinen auf dem neuesten Stand sind. Außerdem konnte der Ultraschalltechniker das Geschlecht aufgrund der Position des Babys nicht bestätigen… verdammt! Haha. Ich benutze das EPI-NO seit letztem Wochenende und es geht… okay. Schließlich entdeckte ich, dass die Seitenlage der richtige Weg für mich ist. Momentan mache ich ungefähr 15 Minuten am Tag – ich hoffe, es hilft, oder ich werde angekreuzt! lol.

Symptome : Holy Moly, meine Symptome haben sich diese Woche wirklich gebessert! Letztes Wochenende schrieb ich meiner Mutter eine SMS und sagte: „Ich hoffe, ich gehe nicht zur Wehen, weil ich den ganzen Morgen über an Menstruationsbeschwerden leide.“ Glücklicherweise hatte ich keine Wehen, aber mein Körper beginnt sich definitiv darauf vorzubereiten . Ich hatte auch eine Rückkehr von Übelkeit, die mir um diese Zeit auch bei meiner ersten Schwangerschaft passierte. Es ist ärgerlich, weil so viele Lebensmittel mich momentan nicht ansprechen. Ich bekomme in letzter Zeit viel mehr Braxton Hicks, Krämpfe und Schmerzen in der Leistengegend. Die Dinge heizen sich dort definitiv auf! Baby fühlt sich auch NIEDRIG.

Übung: Ich gehe immer noch jeden Morgen 25 Minuten und mache jeden zweiten Tag 15 Minuten Barre3 online. Ich höre mich wie eine kaputte Schallplatte an, aber ich liebe diese Trainingsroutine so sehr! Es fühlt sich ehrlich gesagt wie die perfekte Menge an und lässt mich energiegeladen und stark und nicht erschöpft zurück.

Was ich trage: Das feuchte, heiße Sommerwetter kehrte diese Woche zurück … Boo! Man würde nie wissen, dass es die zweite Septemberwoche war. Ich habe gehört, dass es ab Sonntag leicht abkühlen soll, und ich freue mich riesig darauf. Im Grunde habe ich Tag für Tag in den gleichen Dingen gelebt… Shorts, Umstands-T-Shirts und Umstandskleider. Ich bin gelangweilt von meiner Kleidung, kann mich aber an dieser Stelle nicht wirklich darum kümmern, etwas anderes zu kaufen! Jetzt muss ich über pflegefreundliche Herbstkleidung nachdenken, da ich vom letzten Mal nicht viel habe.

Cravings : Diese Woche ging es mir nur um die Kürbis-Protein-Smoothies! Ich bin auch verrückt nach gerösteten, gesalzenen Pepitasamen. Mein Körper muss Zink oder Eisen brauchen, weil ich nicht genug bekommen kann.

Das Beste, was ich die ganze Woche gegessen / getrunken habe: Getrocknete Kirschen. Ich habe dies während meiner ersten Schwangerschaft getan und ich liebe sie diesmal immer noch. Sie schmecken ehrlich wie ein gesünderes Obst-Roll-up oder so.

Babyvorbereitung : Eric und ich haben gerade darüber gesprochen, dass wir buchstäblich nichts unternommen haben, um uns auf das Baby vorzubereiten. Oh, das arme zweite Kind! Haha. Gut wird er / sie mit Liebe überschüttet und das ist, was am wichtigsten ist. Währenddessen scheint Adriana sich auf ihre eigene lustige Art auf das Baby vorzubereiten! In den letzten Wochen hat sie sich wirklich für ihr Baby interessiert, das ihre Mimi ihr letztes Jahr geschenkt hat. Sie schleppt das Ding im ganzen Haus und liebt es, “Baby ins Bett zu legen” und “sie hinein zu stecken”. Es ist viel zu süß.

Krankenhaustasche gepackt? Nee! Jetzt, da ich volle Amtszeit habe, mache ich es besser bald. Die Hauptsache, die mich zurückhält, ist, dass meine Reisetasche im Schrank des Hauptschlafzimmers eingeschlossen ist, der derzeit wegen der Renovierung versiegelt ist. Ich könnte wahrscheinlich reingehen und es rausholen, aber … # faul. Wir müssen auch den Autositz vom Speicherschließfach aufheben und ihn anbringen.

Bastelprojekte : Wenn Sie nicht zählen, dass Sie einen Druck in einen Rahmen stecken und dann zu faul sind, um ihn aufzuhängen, dann nein. 😉

Verbleibende Tage bis zum Fälligkeitsdatum : 16

PS: Sie können mein 37-Wochen-Update von meiner ersten Schwangerschaft hier lesen. (<- neidisch, dass ich in diesem Update im September lange Ärmel und Jeans getragen habe!)

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Vorgeburtliche Workouts: Teil 1

Ich wusste, dass ich im ersten Trimester auf meinen Körper hören und mich darauf konzentrieren musste, in ein paar arbeitsreichen Monaten genügend Ruhe zu haben. Alle sagten, ich würde meine Energie für das zweite Trimester zurückbekommen, und während ich meine Zweifel hatte, hoffte ich sicher, dass ich es tat. Ungefähr in der 14. Woche bemerkte ich eine Verschiebung meiner Energieniveaus und die Übelkeit begann sich ebenfalls aufzulösen. Es war endlich Zeit, die vorgeburtliche DVD, die ich bestellt hatte, auszugraben und für eine gute Verwendung zu verwenden! Ich glaube nicht, dass ich jemals so aufgeregt war, zu trainieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.