Home / Trinken Essen Blogs / 50 Cent Hummus

50 Cent Hummus

Guten Tag!

Ich hoffe ihr genießt alle euren Montag. 🙂 Mein Tag war sehr produktiv ! Ich habe den Tag mit einem super gesunden grünen Monster-Smoothie begonnen . Es reved mich und dann war ich bereit , Wandpapier starten Strippen! Ich habe einige Fortschritte gemacht…

img_5324

Während ich das tat, bereitete ich mich darauf vor, ein super wirtschaftliches Hummus zu machen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wenn Sie wie ich und verrückt nach Hummus sind, wissen Sie wahrscheinlich auch, wie teuer der Kauf ist. Der Hummus, dem ich verfallen bin, ist eine Marke namens Fontaine Sante Hummus. Das einzige Problem ist das Preisschild – $ 4,50 für nur 260 Gramm! Ich hatte ungefähr 2 pro Woche durchgemacht (ich esse es jeden Tag!). Um Geld zu sparen, entschloss ich mich, von nun an mein eigenes Hummus zu machen.

Am Wochenende kaufte ich alle notwendigen Zutaten in loser Schüttung in der Bulk Barn. Ich habe rohe Kichererbsen und Tahini gekauft:

img_5223

All diese Tahini kosteten nur 3,91 Dollar! Ich verwende nur etwa 3 EL Tahini pro Hummus-Rezept, damit Sie sehen können, wie lange dies bei mir anhält. Die Tüte mit Kichererbsen kostete auch nur 2 Dollar. Genial!

Oh sie leuchtet 50 Cent Hummus

img_5320

Zutaten:

Richtungen:

1. Sie können vorgekochte Kichererbsen verwenden, aber um das meiste Geld zu sparen, kaufen Sie die Erbsen roh und kochen Sie sie selbst. Kichererbsen über Nacht einweichen, wenn sie roh gekocht werden. Kichererbsen in einem Topf mit ca. 5-6 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Etwa 40 Minuten kochen lassen. bis zart.

img_5304

2. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine die abgetropften Kichererbsen, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Wasser, Tahini, Öl und Essig hinzufügen und glatt rühren. Hummus in eine Schüssel geben, mit Petersilie garnieren und mit Paprika bestreuen.

Genießen!!

Hinweis . Jeder hat unterschiedliche Vorlieben für den Geschmack seines Hummus. Sie können also mit der Menge Knoblauch, Zitronensaft, Tahini, Salz, Wasser und Gewürzen spielen, um den gewünschten Geschmack und die gewünschte Konsistenz zu erzielen. Sie können auch versuchen, geröstete Paprika hinzuzufügen und mit Mix-Ins kreativ zu werden!

Ergibt ca. 1,5-2 Tassen.

Ich habe ein paar schnelle Zahlen gemacht und dieses Hummus-Rezept kostet mich ungefähr, 50 Cent ! Das sind über 4 Dollar Ersparnis im Vergleich zu meiner Lieblingsmarke im Supermarkt. Wenn ich weiterhin meinen eigenen Hummus baue, spare ich allein in Hummus 8 USD pro Woche ! Tolle!!!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Oh sie glüht Ankündigungen:

Schau dir meine Oh She Glows Fit-Ausrüstung an, die auf dem wundervollen Kelly’s EveryGymsNightmare zu sehen ist!

– Bleib dran für mein erstes Glo-Backprodukt

– Ein weiterer fabelhafter Powersnack am Nachmittag

– Letzte Chance, die Valentinstagsrezepte einzuspielen! Seien Sie gespannt auf die Gewinner und die Diashow von morgen! Diese Rezepte werden jedem eine Menge großartiger Ideen zum Valentinstag bringen!

– Wenn Sie die Chance haben, tolle Bars zu gewinnen, nehmen Sie am Strawberry Shortcake-Wettbewerb teil! Eile!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Oft versuchen die Menschen, ihr Leben rückwärts zu leben: Sie versuchen, mehr Dinge oder mehr Geld zu haben, um mehr von dem zu tun, was sie wollen, damit sie glücklicher sind. Die Art und Weise, wie es tatsächlich funktioniert, ist umgekehrt. Sie müssen zuerst sein, wer Sie wirklich sind, und dann tun, was Sie tun müssen, um das zu haben, was Sie wollen.
– Margaret Young

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.