Home / Trinken Essen Blogs / Die mächtige Erbse

Die mächtige Erbse

Irgendwo entlang der Linie wurden gespaltene Erbsen (eine Hülsenfrucht) zugunsten der ernährungsphysiologisch minderwertigen Erbsen beiseite geschoben .

365

Geteilte Erbsen sind sowohl protein- als auch ballaststoffreich und somit eine wunderbare Option für Vegetarier und diejenigen, die eine dauerhafte Sättigung ihrer Mahlzeiten wünschen.

In nur 100 Gramm ungekochten Erbsen (3/4 Tasse):

Ich habe dir doch gesagt, dass Erbsenbrüche unglaublich sind, oder?

Zum Mittagessen habe ich beschlossen, eine Mischung aus Erbsen und Lachs zuzubereiten :

IMG_9600

Zutaten:

IMG_9603IMG_9595

Das war so ein sättigendes Mittagessen! Es dauerte gut 4 Stunden, bevor ich einen Snack am späten Nachmittag brauchte.

Ich hatte eine Vollkornverpackung dabei:

IMG_9601

Und eine Seite von Leahs wunderschöner Hochzeitsdusche Danke an Cal / Mag & Vit D :

IMG_9597

Die gespaltenen Erbsen wurden gerade genug gekocht (30 Minuten lang auf niedriger Stufe), so dass sie immer noch knusprig waren. Dieses Mittagessen war mit vielen wundervollen Beschaffenheiten so zäh .

IMG_9598

Von oben mit einem Yogi Echinacea Tee:

IMG_9596

 

fitness

Knie-Ärmel: Tag 2

Das heutige Training war mal wieder eine Herausforderung! Ich trug meine Knie-Ärmel und fand, dass meine Beine ziemlich müde waren, weil die Ärmel auf meine Waden drückten, weil die Ärmel so eng anliegen. Ich denke, sie haben sich seit gestern ein wenig gedehnt, so dass sie heute nicht ganz so eng waren, aber immer noch so eng, dass meine Beine sich müde anfühlten.

Die gute Nachricht ist, dass meine Knie nicht weh tun – kein bisschen! Ich hoffe, dass sich meine Ärmel ein bisschen mehr dehnen und dann perfekt sind. Wenn nicht, muss ich sie gegen eine größere Größe eintauschen. Ich mache mir nur Sorgen, wenn ich größer werde, werden meine Knie dadurch weniger gestützt .

Nach meinem 10-km-Trainingsplan für das Rennen am 9. Mai:

 

Ich bin heute 2 Meilen gelaufen mit einer Geschwindigkeit von 4,9 Meilen pro Stunde und einer Steigung von 7%.

Das Training:

Ich habe 2 Abwärtshunde (je 1 Minute) sowie 2 fortgeschrittene Seitenbretter gemacht (siehe Laufseite ). Jeden Tag fühle ich mich stärker und stärker, wenn ich renne . Es ist so ein tolles Gefühl! Ich kann sehen, wie ich eine 10-km-Strecke fahre und bin sehr aufgeregt. 18 tage! 🙂

Wenn jemand anderes die Mississauga 10K fährt, bitte rufen Sie mich an und vielleicht können wir uns vor dem Rennen treffen.

Heute habe ich diese inspirierenden Poster vor meinem Laufband angebracht. Es hilft, wenn ich aufgeben will!

IMG_9614

Ich freue mich riesig, Geld für die Canadian Cancer Society sammeln zu können!

Wenn jemand von Ihnen besondere Fähigkeiten, Kleidung, Schmuck, Bücher und Ähnliches hat, überlegen Sie sich bitte, was Sie für die OSG-Auktion spenden möchten! Vielleicht möchten Sie nur ein bisschen Frühjahrsputz machen und ein paar Dinge teilen, die Sie nicht mehr benutzen. Ich weiß, wir haben sie alle rumliegen!

Bitte mailen Sie mir [email protected] und teilen Sie mir mit, was Sie versteigern möchten! Es kann Backwaren oder nicht essbare Waren sein – der Himmel ist die Grenze!

Untitled-51

Ich habe vergessen, die heutige BBBC heute Morgen zu posten – wie kann ich es wagen? 🙂 Folgen Sie dem Link, um zu sehen, was die heutige Herausforderung ist!

Gute Nacht! : D

Angela_Signature

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.