Home / Trinken Essen Blogs / Ein vergessener Salat

Ein vergessener Salat

Guten Tag!

Ich arbeite ununterbrochen an der Website von Glo Bakery , seit ich diesen AM gepostet habe. Ich aktualisiere es und füge alle meine neuen Produkte hinzu! Ich habe so viel mehr zu tun:

Daran werde ich heute weiter arbeiten! Ich verzichte heute auch auf mein Training und mache nur ein bisschen Yoga und Bauchmuskeln. Heute ist der perfekte Ruhetag von Cardio. Ich fühle mich ziemlich erschöpft von der letzten Nacht, also werde ich es ruhig angehen lassen. Ich dränge mich selten zum Training, wenn ich WIRKLICH keine Lust dazu habe. Außerdem schleift Eric im Wintergarten und mein Lauftier ist vertuscht ! 🙂

 

 

Das gestrige Training war gut, aber sehr herausfordernd und anstrengend. Ich habe mir What Not To Wear bei TLC angeschaut, damit die Zeit schneller vergeht!

 

 

Gegen 14 Uhr habe ich heute endlich Mittag gegessen.

Ich hatte einen riesigen Spinatsalat mit meinen Flax + Poppy Seed Crackern und hausgemachtem 50-Cent-Hummus :

IMG_7598

Ich habe keinen Salat in AGES gehabt! Ich war auf so einem sauté Kick. Jetzt, da der Frühling da ist, esse ich wahrscheinlich viel mehr kalte Speisen!

Es fühlt sich so gut an, hausgemachte Produkte zu essen und so viel Geld zu sparen !!! Ich habe Hummus seit Wochen nicht mehr gekauft. 🙂

IMG_7599

Im Salat:

IMG_7600

Ich habe aus diesen Crackern Tortilla-Chips gemacht – sie haben so viel Spaß gemacht!

Aus der Vogelperspektive:

IMG_7602

Mit einem englischen Toffee Celestial Seasonings Tee!

 

Ich hatte 2 Tassen japanischen Sencha Grüntee spät am Morgen und ich habe es wirklich gespürt! Ich habe seit Monaten keine Form von Koffein mehr gehabt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Gefühl mag, ehrlich zu sein! Mein Körper fühlte sich etwas ängstlich und seltsam an. Ich werde mich wahrscheinlich jeden oder jeden zweiten Tag an eine Tasse halten.

IMG_7590IMG_7589

Ich würde Decaf-Grüntee trinken, aber die Antioxidantien sind in koffeinhaltigem Grüntee viel zahlreicher, so dass es den Zweck, Decaf zu trinken, für die Gesundheit zunichte macht.

 

 

Der Wettbewerb, den ich bei Blue Plate Special gewonnen habe , ist am Freitag angekommen!

Ich war so aufgeregt, die Beute zu bekommen.

IMG_7597

Ich kann es kaum erwarten, dieses Buch zu lesen! Ich hoffe, dass ich es auf mein Glo Bakery-Unternehmen anwenden kann.

Natürlich musste ich meine allererste Cliff Bar ausprobieren. Ich habe versucht Banana Nut Bread Bar:

IMG_7595IMG_7596

Statistiken:

IMG_7593

Geschmackstest?

 

Vielen Dank Anna! Ich kann es kaum erwarten, den Rest zu versuchen! 🙂

 

Nun, ich mache mich wieder auf den Weg, um an der Website zu arbeiten! Wir sehen uns heute Abend für eine BLUE Beauty Produktbewertung.

Das Wetter ist heute wieder sonnig und warm, also kann ich mein Yoga draußen machen ! 🙂 Yippee.

PS: Hat in letzter Zeit noch jemand eine Menge gruseliger Krabbeltiere im Haus bemerkt? Ich liebe den Frühling und alles, aber ich kann einfach nicht alle Spinnen ertragen, die in unserem Haus auftauchen !!! BLECH! Mein Mann entfernt gerade einen.

Die heutige Frage:

Was ist dein WENIGSTES gruseliges Lieblingskrabbeln?

Meins sind Kakerlaken !! Früher hatten wir Palmetto Bugs in Florida und sie flogen nachts vor unseren Köpfen! GAG!

Genieße deinen Sonntag!

Angela_Signature

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Vorgeburtliche Workouts: Teil 1

Ich wusste, dass ich im ersten Trimester auf meinen Körper hören und mich darauf konzentrieren musste, in ein paar arbeitsreichen Monaten genügend Ruhe zu haben. Alle sagten, ich würde meine Energie für das zweite Trimester zurückbekommen, und während ich meine Zweifel hatte, hoffte ich sicher, dass ich es tat. Ungefähr in der 14. Woche bemerkte ich eine Verschiebung meiner Energieniveaus und die Übelkeit begann sich ebenfalls aufzulösen. Es war endlich Zeit, die vorgeburtliche DVD, die ich bestellt hatte, auszugraben und für eine gute Verwendung zu verwenden! Ich glaube nicht, dass ich jemals so aufgeregt war, zu trainieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.