Home / Trinken Essen Blogs / FAQ Ratenzahlung 27

FAQ Ratenzahlung 27

FAQs

211. Ashley fragt: „Haben Sie sich die Website von Cakes Canada angesehen? Es ist eine großartige kanadische Ressource für die Dekoration mit tollen Bildern und Ratschlägen.

Planen Sie Unterricht? Ich habe einen Einführungskurs bei Bonnie Gordon besucht und sie war einfach phänomenal. In dieser Klasse habe ich viel gelernt !! “

Nein, ich habe noch nie von der Cakes Canada-Website gehört, werde sie aber bald überprüfen. Danke für den Tipp! Ja, ich plane, einige Kurse zu belegen, wahrscheinlich Kuchen dekorieren, Kekse dekorieren und Cupcakes dekorieren! Ich muss noch genauer hinschauen und herausfinden, wo ich die besten Preise bekomme. Ich höre, dass Wilton für anständige Preise gut ist. Meine Mutter und meine Schwester haben kürzlich den Einführungskurs zum Dekorieren von Kuchen besucht und waren begeistert.

212. Kayzilla fragt: „Nur neugierig: War dein Stil der gleiche wie jetzt, als du ein Teenager warst? Hast du in deiner Jugend jemals etwas sehr Kühnes gemacht? “

Oh wow tolle Frage! Ich musste eine Minute darüber nachdenken, um mich daran zu erinnern, wie ich mich als Teenager gekleidet hatte. Soweit ich mich erinnere, war es nicht zu modisch! Lol. Ich trug meistens weite Jeans und Hosenschnüre. Ich erinnere mich an diese schrecklich schreckliche Hose, die ich in der High School getragen habe (vielleicht erinnert sich meine beste Freundin Allison daran), aber es waren GREEN PLAID Polyester-Hosen. Vielleicht habe ich mein inneres grünes Monster gechannelt? Im Alter von 12, 13, 14 und 15 Jahren trug ich eher Baggy-T-Shirts wie Nike-T-Shirts. Eigentlich ziemlich tom-boyish. Dann, als ich 16, 17 Jahre alt war, fing ich an, Kleidung zu tragen, die besser zu meinem Körper passte. Meine Mode wurde gegen Ende der Highschool ziemlich mädchenhaft. In meinem ersten Jahr an einer neuen High School hießen meine Spitznamen “Röcke”, weil ich jeden Tag karierte Röcke trug. Jetzt genieße ich eine Mischung aus femininer, weicher und mädchenhafter Kleidung zusammen mit meiner einfachen Freizeitkleidung. Alles, was ich trage, ist hübsch, weil ich finde, dass es meinem Körper am schmeichelhaftesten ist. Ich kann diese trendigen Ballonoberteile nicht tragen, weil sie mir 10 Pfund hinzufügen.

213. Heather fragt: „Ich habe eine Frage an dich… isst du hauptsächlich Bio? Wenn ja, was sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Lebensmittel, die man organisch essen sollte? Ich esse ungefähr 90% biologisch und bin immer ein bisschen vorsichtig, was die letzten 10% nicht-biologischer Lebensmittel angeht. Einer der Hauptgründe, den ich frage, ist, dass ich Quaker Old Fashioned Hafer für mein Haferflocken verwende und mich frage, wie wichtig es ist, dass Hafer biologisch ist. Ich dachte nur, ich würde Ihre Expertenmeinung einholen;) ”

Sehen Sie diesen Beitrag, in dem ich über das schmutzige Dutzend und die Spitzenlebensmittel spreche, die Sie organisch essen sollten. Ich folge dem Dirty-Dutzend-Prinzip und dem Clean-15-Prinzip, was bedeutet, dass ich eher nur Hochrisikokost und weniger riskante Lebensmittel kaufe, die ich nicht kaufe. Es ist eine kostengünstige Art, Bio zu essen. Ich kaufe keinen Bio-Hafer und bin mir nicht sicher, welcher Risikofaktor für Hafer besteht.

214. BethAnn fragt: „Du und Eric bist so süß! Ich wünschte, ich hätte Zugang zu einem Hinterhof in meinem Wohnhaus, weil ich gerne einen Garten anlegen würde. Wissen Sie etwas über Indoor-Garten? Ich habe schon länger darüber nachgedacht, es zu versuchen. “

Ich weiß nicht viel über Gartenbau in Innenräumen, obwohl ich vorhabe, einige Kräuter in Töpfen anzubauen. Eine Sache, die meine Mutter gestern in meinem Kopf verankert hatte, war, Töpfe mit einem Abflussloch zu kaufen. Wenn Sie dies nicht haben, sagte sie, Sie können auch Steine auf den Boden des Topfes legen. Ich mag diesen Trick. Ich würde wahrscheinlich mit ein paar Kräutern beginnen, wenn ich du wäre. Ich höre, dass sie ziemlich leicht wachsen, stelle aber sicher, dass sie an einem Ort sind, der viel Licht bekommt. Wenn jemand andere Tipps hat, hinterlassen Sie diese bitte unten!

215. Heather fragt: „YUM! Ich liebe große, füllende Salate! Es macht so viel Spaß, mit den Zutaten so kreativ umgehen zu können! Schnelle Frage zu Avocado… Wie kann man feststellen, ob man reif ist? Was suchst du, wenn du eins kaufst? “

Wenn sich die Avocado fest anfühlt und Sie nicht mit dem Finger einklemmen können, ist sie nicht reif. Lassen Sie es in einer Papiertüte mit einer Banane für die schnellste Reifung und es sollte in 1-2 Tagen reif sein. Sobald es reif ist, können Sie es in den Kühlschrank stellen, damit es nicht so schnell schlecht wird. Sie werden wissen, dass es reif ist, weil es sich weich anfühlt und Sie mit Ihren Fingern Einschnitte in die Haut machen können.

216. Elaine fragt: „Hallo Angela, ich bin jetzt schon eine Weile mit deiner Seite auf dem Laufenden, weil sie so inspirierend ist. Ich bin ein gewohnheitsmäßiger Fanatiker, der sich in Zyklen des Bingeing und der Einschränkung hineinversetzt, nur um die Auswirkungen einer Jojo-Diät zu spüren (und zu sehen). Bis ich 16 war, war mein Körper und mein Essen nie wirklich ein Problem für mich, ich blieb mit 112 ziemlich schlank für meine Größe von 5 Fuß 4 Zoll. Ich lief quer durchs Land während der gesamten High School, was etwas war, das ich genoss, aber auch meinen Donnerschenkeln die Schuld gab Wenn ich zurückblicke, waren sie überhaupt keine Donnerschenkel. Als ich 17 wurde, gab es eine erhebliche Menge an Stress in meinem Leben, und ich schätze, ich habe versucht, das gesamte Chaos, das um mich herum herrschte, einzuschränken Ich habe Hilfe dafür bekommen, aber jetzt bin ich nur binge. Ich habe eine so emotionale Bindung an Essen. Mein Gewicht blieb während meines ersten Studienjahres aufgrund des Cross Country bei ziemlich konstanten 120, aber ich nahm mir ein Jahr frei, um dieses zu leiten Jahr und mein Gewicht hat sich innerhalb weniger Monate von 120-136 bewegt. Ich glaube, Sie haben erwähnt, dass Sie früher binge … wie sind Sie darüber hinweggekommen? Ich kann mir nicht vorstellen, diese Angewohnheit jemals abzuschütteln, aber ich Ich wünschte, ich könnte das. Ich sehe gerade einen Berater, der bei Stress hilft, aber nicht bei die Gewohnheit, die mit dem Stress einhergeht. Ich weiß, dass es schlecht für mich ist, aber ich mache es trotzdem weiter… “

Vielen Dank, dass Sie sich mir darüber geöffnet haben. Ich weiß aus erster Hand, wie schwer es ist, darüber zu reden! Ich möchte nur, dass Sie zuerst wissen, dass Sie in Ihren Kämpfen mit Binging nicht allein sind. So viele Frauen haben sich mir zu diesem Thema geöffnet.

Ich möchte Sie zu einem meiner FAQ-Beiträge weiterleiten, in denen ich über knifflige Fragen spreche. Lassen Sie mich wissen, ob dies für Sie hilfreich ist und ob Sie weitere Fragen haben!

Teil 1

Teil 2

217. Sarah fragt: „Wie bei der Laufbandkalibrierung – erhalten Sie eine genaue Kalibrierung vom Laufband? Ich habe den gleichen Laufsensor (ich denke – Polar rs200SD) und ich LIEBE ihn, aber um ihn theoretisch zu kalibrieren, sollte man sich auf den gleichen Oberflächen befinden, auf denen man draußen läuft. Die Schritte, die auf dem Laufband ausgeführt werden, werden nicht exakt gleich sein, und Sie erhalten möglicherweise keine so perfekte Kalibrierung.

das heißt, wenn es funktioniert – es funktioniert! Außerdem hat nicht jeder Zugang zu einem markierten Pfad (ich habe das Glück, einen in der Nähe zu haben). Daher verstehe ich vollkommen, ob dies der beste Weg ist, dies für Sie zu tun. Ich war nur neugierig, wie genau es war (dh wenn Sie Rennen gefahren sind und gesehen haben, ob Ihre 1 Meile mit den Meilenmarkierungen übereinstimmt!) “

Nachdem ich Ihren Kommentar gelesen hatte, stellte ich fest, dass Sie absolut Recht hatten, ich hätte ihn im Freien kalibrieren sollen. Also habe ich die Route auf Map my Route gemessen und wir haben sie auch mit dem Auto gemessen, um sicherzustellen, dass sie genau war. Und siehe da, meine Laufbandkalibrierung war beendet. Ich war ziemlich geschockt! Ich denke, dass meine Schritte vom Laufband bis zur Straße im Moment ziemlich gleichmäßig sein müssen, da ich sehr kleine Schritte mache, um nicht wieder verletzt zu werden. Ich werde es wahrscheinlich erneut kalibrieren, wenn ich etwas anders laufe.

218. E fragt: „Zwei Fragen 1) Hat deine Mutter neben der ersten, die sie zu Hause gemacht hat, weiterhin grüne Monster gemacht? 2) Ich kann sehen, dass Sie ein Naturblond sind, aber heben Sie hervor? Wenn ja, machst du das selbst oder gehst in den Salon? Genieße den Besuch mit deinen Leuten und was für ein großartiger Stiefvater, den du spenden kannst. “

Meine Mutter ist stolz zu sagen, dass sie jetzt mehrere grüne Monster pro Woche hat! Sie ist überzeugt, dass sie der Grund ist, warum sie in letzter Zeit nicht krank geworden ist. Ich las meiner Mutter die Frage nach den Höhepunkten vor und sie antwortete: „Ich denke, nur mein Friseur weiß es mit Sicherheit!“ Lol. Ich liebe diese Antwort. Ich habe in der Vergangenheit gesagt, dass ich Highlights in einem Salon bekomme. Meine natürliche Haarfarbe ist das, was ich gerne als “spülwasserblond” bezeichne, und sie sieht langweilig aus, wenn ich keine Glanzlichter erhalte. Ich bekomme sie ungefähr alle 3 Monate, wenn ich oben drauf bin. Ich hasse nur die Kosten! Ich habe einmal versucht, sie selbst mit einem Highlighting-Kit zu machen, und es war ein RIESIGER Fehler. Ich werde das nie wieder tun! Ich gehe immer zu einem Aveda Salon, um Highlights zu sehen, weil ihre Produkte natürlich und bei weitem am schonendsten für mein Haar sind. Sie tun auch viel Gutes für die Umwelt!

food

Ja Leute, ein weiterer Liebhaber des Grünen Monsters !

Diese E-Mail kam von der fabelhaften Hilary, die vor grüner Monsteraufregung platzte:

Yup. Ich bin ein grünes Monster-o-holic. Es dauerte nur 3, um mich komplett süchtig zu machen !!! Zeigen Sie den Weg zur Selbsthilfegruppe! 🙂 Ich habe deine Beiträge heute genossen. Eigentlich sehr aktuell. James und ich haben letzte Nacht über unsere eigene Sterblichkeit gesprochen und darüber, wie wir unsere Zeit hier nutzen müssen (auf eine nicht krankhafte Art … eher wie Carpe Diem). Es ist einfach verrückt zu denken, dass unser Leben wirklich nur ein Zeitsprung ist. Es macht wirklich Lust, einen Vorteil daraus zu ziehen und ein glückliches und gesundes Leben zu führen !! “

Und hier ist ihr wunderschönes grünes Monster :

IMG_2297

IMG_2294

Angela spannt die Muskeln von Popeye und sagt mit tiefer, muskulöser Stimme:

“Die Selbsthilfegruppe ist DAT WAY ->”

: D

Vielen Dank, Hilary!

Übrigens habe ich gestern morgen ein süßes Zitat von meiner Mutter . Wir sprachen darüber, dass meine Mutter jetzt jede Woche mehrere grüne Monster hat und sie sagte: „Ich bin mir fast sicher, dass der Grund, warum ich nicht krank war, die grünen Monster sind! Ich habe keine Erkältung bekommen, seit ich angefangen habe, sie zu trinken, obwohl andere in meiner Umgebung krank waren. “

Das Markenzeichen meiner Mutter? Knoblauch ! Sie knackt eine geschmacks- und geruchsneutrale Kapsel auf und wirft sie hinein. Ich muss welche besorgen!

Untitled-51Tag 31 (26. April): Bist du so schlecht wie ich, um Mahlzeiten im Voraus zu planen? Wenn ja, fordere ich Sie heute auf, mindestens drei gesunde Abendessen diese Woche im Voraus zu planen. Eines meiner Ziele ist es, am Sonntag neue Essensideen zu planen und dann mit einem Spielplan zum Supermarkt zu gehen. Wenn Sie im Voraus planen, wird Ihre Ernährung mit größerer Wahrscheinlichkeit Abwechslung enthalten, was meiner Meinung nach einer der Schlüssel zur Verhinderung von Langeweile in der Ernährung ist.

Heute wird für mich ein Cross-Trainingstag, da meine Muskeln nach meinem gestrigen Lauf ziemlich schmerzhaft sind. Ich denke, ich werde noch mehr Yoga und Kernarbeit machen .

Gute Neuigkeiten – ich habe jetzt über 20 Einträge für die Shop 4 a Cause Auction! Ich bin so erstaunt über das großartige Zeug, das die Leute spenden!

Genieße deinen Sonntag!

Angela_Signature

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.