Home / Trinken Essen Blogs / Kürbiskuchen … es ist welches zum Frühstück!

Kürbiskuchen … es ist welches zum Frühstück!

Ich wollte schon immer einen guten Grund haben, einen Beitrag so zu benennen!

Early Rising Challenge Day 3:

Das hat mir sicherlich beim Aufwachen geholfen …

IMG_9374

Zutaten:

Anleitung : Ofen vorheizen auf 350F. Fetten Sie eine Auflaufform mit 4 bis 6 Tassen (1 bis 1,5 l) oder drei kleine Auflaufformen ein. Alle Zutaten außer den Belägen in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Bei Bedarf die Seiten abkratzen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf dem Geschirr und garnieren Sie ihn dann mit Schokoladenstückchen, Kakaonibs und / oder zerstoßenen Graham-Crackern. Pop in den Ofen für etwa 35 Minuten bei 350F oder bis sie goldbraun und fest sind. Sie können für 4 Tage im Kühlschrank lagern und sie anscheinend auch gut einfrieren!

Ergibt 3 Portionen. [Frühstückstorte nach Ricki’s Breakfast Pudding.]

Tipp : Diese Kuchen eignen sich hervorragend für einen schnellen Snack oder ein Dessert direkt aus dem Kühlschrank!

Das Manitoba Harvest Vanilla Hanf Protein Pulver, das ich verwendet habe:

IMG_9356

Dies war nur ein nackter Kürbiskuchen! Ich denke, ich werde einen Schuss Sojajoghurt darauf geben!

IMG_9369

Dies wurde mit Kakaonibs und köstlichen hausgemachten veganen Graham Crackern garniert, die ich aufgeschlagen habe (eine neue Zutat in meiner V-Day Glo Bar!).

IMG_9367

Dieses wurde zu einem doppelschichtigen Kürbiskuchen verarbeitet und ich habe es mit dunklen Schokoladenstückchen garniert.

IMG_9366

Die Nährwertangaben für einen Kuchen sind nachstehend aufgeführt:

Untitggled

Diese Nährwertangaben gelten für den Grundkuchen (Hafer, Mandeln, ungesüßte Mandelmilch, Gewürze, Vanille, Banane, ungesüßte Apfelmus, Kürbis, Meersalz, Agavennektar). ohne Belag oder Proteinpulver.

Wie Sie wahrscheinlich feststellen können, habe ich die Hälfte der Nüsse für Hafer in diesem Rezept im Vergleich zum Rezept für gebackenen Kirschkuchen ausgebettet. Dies ist eine leichtere Version des gebackenen Frühstückskuchens. Was den Geschmack angeht, bevorzuge ich die Originalversion (mit mehr Nüssen), aber diese war auch noch nett und gibt dir ein bisschen mehr Spielraum, um mit lustigen Belägen herumzuspielen!

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass Sie es an Ihre Wünsche anpassen können. Wenn Sie es süßer wollen, fügen Sie mehr Süßstoff hinzu. Wenn Sie mehr Füllung wünschen, fügen Sie wie ich etwas Proteinpulver hinzu . Mehr gesunde Fette? Experimentieren Sie mit verschiedenen Nüssen und Chiasamen. Der Himmel ist die Grenze!

Das jüngste Erdbeben in Haiti hat rd. 3 Millionen Menschen – ein Drittel der haitianischen Bevölkerung – brauchen dringend Nothilfe. Nachdem ich mir dieses Video angesehen hatte (Anmerkung: einige Grafikszenen ), wusste ich, dass ich in irgendeiner Weise etwas beitragen musste.

Kanadier:

CARE Canada, Oxfam Canada und Oxfam Quebec sowie Save the Children haben sich zusammengeschlossen, um einen zentralen Spendenstandort namens The Humanitarian Coalition zu bilden , die Spenden online und telefonisch entgegennimmt.

In den USA oder in Großbritannien? Hier finden Sie eine Liste seriöser Wohltätigkeitsorganisationen, an die Sie spenden können.

Aktualisierung:

~~~~

Ich backe heute für eine Spende, die ich für die Konferenz der Alberta Association of Services für Kinder und Familien gemacht habe. Wenn Sie dort sein werden, halten Sie am Registrierungstisch nach meinen Glo Bars Ausschau! 🙂

Machen Sie heute GROSS!

Angela_Signature

Wach auf, bevor die Sonne aufgeht, rufe ich nach meinem Stift, meinen Papieren und meinem Schreibtisch.
– Christopher Smart

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.