Home / Trinken Essen Blogs / Leben mit einem Baby: 9 Monate

Leben mit einem Baby: 9 Monate

 

Kommen Sie einfach vorbei, um Hallo zu sagen! Ich bin für unser 9-monatiges Update geplant und habe Mühe, Zeit zu finden, um es zu schreiben. Also muss ich mich viel kürzer fassen als sonst, aber ich denke, es ist besser als gar nichts!

 

Babysprache:

 

Baby Talk ist in vollem Gange. Sie sagt regelmäßig Dada, Mama, Yaya, Nana, Baba usw. Es ist super süß! Sie ruft Eric, mich und Sketchie an, alle Dada … haha … aber gelegentlich sagt sie Mama, wenn sie mich ansieht (oder wenn sie weint)!

Wenn sie müde ist, schreit sie gern lauthals. Ich nenne es einen Protestschrei! Es klingt wie AHHHHHHHHH, AHHHHH, AHHHH.

Wenn sie nach einem guten Schlaf glücklich ist, “singt” sie ihr Babygespräch (siehe dieses Video). Schmilzt mein Herz jedes Mal. Ich sagte zu Eric, es wird so traurig sein, wenn sie nicht mehr so spricht! Es ist so eine süße Bühne. Ich bin froh, dass wir es auf Video aufgenommen haben.

Sie liebt es immer noch zu knurren. Sie knurrt, wenn sie ein “Stinker” ist und spielen oder albern sein will.

Wir wissen einfach nie, welches Geräusch aus ihrem Mund kommen wird! Sie ist ziemlich lautstark!

Sie mag es immer noch, “poooooof” Geräusche zu machen, indem sie Luft durch ihre Lippen bläst.

 

Ihre Persönlichkeit taucht in diesen Tagen immer mehr auf. Sie ist sehr aktiv, möchte immer in Bewegung bleiben und mag es nicht, immer mehr festgehalten zu werden. Sie hat vor Monaten aufgehört, Träger und Wickel zu tragen, weil sie sich nur windet und raus will. Sie ist am glücklichsten, wenn sie in Bewegung ist und spielt. Liebt es auszugehen und Leute zu sehen, also versuchen wir, so viel zu tun! Wir nehmen auch bald an einer Baby-Aktivitätsklasse teil. Sie ist auch sehr neugierig, aufmerksam, verspielt und locker (mit einer heftigen, hartnäckigen Spur). Wenn sie etwas will, will sie etwas. Klingt genauso wie ihre Mama!

 

Winken:

Sie LIEBT es zu winken. An uns die Katze, Fremde. Es ist vielleicht das süßeste, was ich je gesehen habe !!! Schmilzt mein Herz.

 

Schlafen:

Sie hat die Nacht in den letzten 9 Monaten ungefähr 4-5 Mal durchgeschlafen (aber wer zählt? Haha… ICH!). Jetzt wacht sie nur noch einmal pro Nacht auf, um zu füttern. Es könnte schlimmer sein, aber ich bin bereit, wieder zu schlafen. Ich habe oft Probleme, nach dem Essen über Nacht wieder einzuschlafen, damit ich über eine Stunde wach bin, bevor ich endlich wieder einschlafen kann. Normalerweise beschäftige ich mich mit meiner Arbeit, also muss ich einen Weg finden, mich auszuschalten. Ich fühle mich in letzter Zeit ziemlich ausgebrannt.

Vor 8 Monaten ging Adriana ziemlich leicht ins Bett. Die letzten paar Monate, in denen sie nachts niedergeschlagen wurde, waren ein Kampf. Sie wird oft viel Aufhebens machen oder weinen und sich weigern, schlafen zu gehen. Manchmal dauert es gut ein bis zwei Stunden, bis sie endlich schläft. Sie scheint gerade große Entwicklungssprünge zu durchlaufen, daher bin ich sicher, dass diese nicht helfen. Wir haben noch nie geschlafen und ich hoffe, es geht natürlich besser.

Ich mache immer noch 2 Nickerchen am Tag. In letzter Zeit hat sie hin und wieder ein Nickerchen abgelehnt, was sie noch nie getan hat. Manchmal ist es immer noch schwer, sie zu lesen. Ist sie müde oder nicht? Übermüdet oder nicht müde genug, um ein Nickerchen zu machen? Ich hätte gedacht, wir hätten es jetzt schon geschafft, aber jede Woche ändert es sich! Wir nehmen es Tag für Tag. Wenn sie ein Nickerchen macht, dauert es normalerweise jeweils 1 Stunde. Hin und wieder werden wir 2 Stunden aus ihr herausholen, aber 1 Stunde ist die Norm.

 

Stillen:

Ich pflege immer noch auf Abruf. Ich glaube, sie hat vor ein paar Wochen einen Wachstumsschub durchgemacht und sie hat ungefähr jede Stunde gegessen. Sehr anstrengend für uns beide!

 

Zähne:

Noch keine Zähne. Ich kann es nicht glauben. Ich denke, wir haben es endlich aufgegeben zu sagen: “Ich denke, sie wird jeden Tag ihren ersten Zahn schneiden.” Vielleicht wird sie eine dieser Spätzünderinnen sein, die nach 11 Monaten ein paar Zähne schneidet?

 

Essen:

Feststoffe waren sehr herausfordernd. Wir machen eine Mischung aus Pürees und Baby-Entwöhnung. (Ich glaube nicht, dass Sie sich zwischen dem einen oder anderen entscheiden müssen). Sie scheint noch nicht besonders am Essen interessiert zu sein… es bricht uns das Herz, weil wir so viel Zeit und Mühe in die Herstellung von hausgemachten Pürees und dampfendem Fingerfood investieren und das meiste davon rausgeworfen oder ausgespuckt wird.

Wir arbeiten immer noch an der Tasse. Sie liebt es, hinein zu blasen (um ein lautes Sprudelgeräusch zu machen und dann schießt alles Wasser heraus), anstatt das Wasser abzusaugen. Sie ist so ein Stinker, sage ich dir !!! Ich denke, sie bekommt einen echten Kick davon.

Flaschen haben wir aufgegeben. Es passierte einfach nicht, nachdem ich 7+ Monate durchgehend versucht hatte. Deswegen sind wir weiter zum sippy cup gegangen. Ich hoffe, dass sie bald zum sippy Cup nimmt. Ich kann ehrlich gesagt nicht glauben, dass ich jetzt seit 9 Monaten ausschließlich stille! Wir lassen sie nächste Woche nach 9 Monaten untersuchen und ich werde mit der Ärztin sprechen, um zu sehen, ob sie irgendwelche Tipps hat.

Unterwegs:

Wie ich im 8-Monats-Update erwähnt habe, kriecht sie. Sie ist jetzt ziemlich schnell und wir müssen sie wie einen Falken beobachten! Sie ist in everythaaaaang !!! Wir haben letzten Monat ein Baby-Proof gemacht, aber es wird noch mehr geben.

Feierlichkeiten:

Ich erwähnte in einem Blogbeitrag, dass wir letzten Monat das 50-jährige Bestehen meiner Großeltern gefeiert haben. Über 100 Gäste kamen heraus … es war wie eine Hochzeit! So genial. Es war so ein toller Tag. Am Ende hatten wir ein riesiges Familienfoto. Adriana war bereits übermüdet und brauchte dringend ein Nickerchen, also schrie sie AHHHHHHHHH AHHHH durch die gesamten Fotos. Wir haben ein paar ziemlich witzige Fotos von meiner Mutter und mir gemacht, die versucht haben, sie zu beruhigen (ohne einen heißen Blitz zu vermeiden, kein Zweifel). Dies sind die Fotos, auf die Sie zurückblicken und heulen!

Vatertag war auch super! Ich schenkte Eric ein riesiges Pfannkuchenfrühstück und Adriana schenkte ihm ein paar nette sentimentale Geschenke.

 

Also …, das wäre es erst einmal. Meine Schwester und ihre Familie besuchen uns in den nächsten Wochen und wir freuen uns, sie hier mit Adriana zu haben! Ich fühle mich mit meiner Rezeptentwicklung für das zweite Kochbuch ziemlich ausgebrannt (ich bin zu 90% fertig … das letzte Stück ist immer das schwierigste), also denke ich, dass es nur die kleine Pause ist, die ich brauche.
Ich hoffe, Sie genießen den Beginn des Sommers! Mehr in Kürze.

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.