Home / Trinken Essen Blogs / Leben mit einem Baby: Woche 12

Leben mit einem Baby: Woche 12

 

Heilige Moly, unser Baby ist 12 Wochen alt! Dies waren die absolut besten und herausforderndsten 12 Wochen meines Lebens… aber ich würde nichts ändern. (Ok, vielleicht hätte ich die ersten 6 Wochen des Stillens, schlaflose Nächte geändert, aber na ja). Ich wusste ehrlich gesagt nie, wie großartig Mutterschaft sein würde und sie bereichert mein Leben jeden Tag auf so viele Arten. Ich weiß, es klingt kitschig, aber ich fühle mich, als hätte ich meinen Sinn im Leben gefunden. Adriana erleuchtet mein ganzes Leben. Ich freue mich unglaublich auf alles, was wir in Zukunft mit ihr erleben können.

Ich habe letzte Woche erwähnt, dass ich jetzt versuchen werde, wöchentliche Rückblicke zu machen. Ich bin nicht sicher, ob ich dieses Ziel jede Woche erreichen kann, aber ich werde mein Bestes geben. Hey, ich habe es diese Woche gemacht!

Anfang dieser Woche haben wir Adrianas Geburtsanzeigen von Minted verschickt. Ich bin so glücklich darüber, wie sie ausgegangen sind! Ich habe mich für ein zartes Rosa-Gold-Thema entschieden, das zu dem von mir ausgewählten Neugeborenenfoto passt. Sie können 25 US-Dollar von Ihrer ersten Bestellung über 50 US-Dollar oder mehr erhalten, indem Sie auf den Link “Einen Freund empfehlen” klicken.

Diese Woche hatte Adriana ihre längste Schlafphase – 7 Stunden am 8. Dezember! Ja, ich weiß genau, wann es passiert ist, haha. Sie schlief von ungefähr 22:45 Uhr bis 5:45 Uhr. Ich bin erschrocken aufgewacht. Leider hat sich das noch nicht wiederholt (und wir hatten danach ein paar schlechte Nächte Schlaf), aber oh, war es jemals herrlich. Es gibt mir Hoffnung, dass wir eines Tages die Nacht durchschlafen werden!

Nickerchen sind immer noch ziemlich unvorhersehbar, aber in letzter Zeit sind sie ein bisschen vorhersehbarer geworden. Sie neigt dazu, 30 Minuten lang um 9 Uhr morgens ein kurzes Nickerchen zu machen. Dann noch ein kurzes Nickerchen um die Mittagszeit. Sie scheint wirklich nicht viel Schlaf zu brauchen und jeder kommentiert immer, wie wachsam sie ist! Ihr längstes Nickerchen (und beständigstes Nickerchen) ist immer der späte Nachmittag / frühe Abend, an dem sie jeweils 1,5 bis 2,5 Stunden schlafen kann. Normalerweise ist es meine produktivste Zeit des Tages (wenn ich mich vom Babyphone lösen kann … haha). Ich vergaß im letzten Update zu erwähnen, dass ich versucht habe, sie für die meisten ihrer Nickerchen zu ihrem Stubenwagen in unserem Schlafzimmer zu bringen. Früher ließ ich sie nur im Mamaroo (oder gelegentlich im Stubenwagen im Familienzimmer) schlafen, aber ich begann mir Sorgen zu machen, dass sie zu sehr von der Bewegung des Mamaroos abhängig würde. Es ist für uns auch einfacher, sie mit eingeschaltetem Monitor im Schlafzimmer zu haben, weil wir uns keine Sorgen machen müssen, dass sie durch unsere Geräusche aufgeweckt wird. Sie ist ein sehr entspanntes Baby, also war es ziemlich gut, sie für ein Nickerchen in den Stubenwagen zu legen. Normalerweise macht sie ein paar Minuten lang Aufhebens und schläft dann alleine ein. Manchmal weint sie und ich gehe hinein, um sie zu untersuchen. Wenn sie wachsam ist und nicht schläfrig wirkt, hole ich sie raus und wir versuchen es später noch einmal. Ein anderes Mal kann ich sie beruhigen, indem ich nur meine Hand auf sie lege und für ein paar Minuten ihren Bauch reibe. Ich werde ein bisschen besser darin, ihre schläfrigen Spuren aufzugreifen, aber es ist keine exakte Wissenschaft, die sicher ist. Ich bin nicht naiv genug zu glauben, dass es immer leicht sein wird, sie niederzulegen. Es könnte sich alles mit einem Herzschlag ändern. Ich höre, dass 4 Monate Schlafregression ein biotch ist!

Adriana macht ständig neue und seltsam klingende Geräusche. Ihr neuestes Ding macht “hoo” Geräusche wie eine Eule! Sie sagt immer wieder: “Hoo, hoo, hoo, hoo, hoo”. Macht mich fertig. Sie liebt es auch, im Stehen zu üben – wir halten sie unter den Achseln und sie steht auf ihren Beinen. Sie ist so stolz auf sich und lächelt, bis ihre Beine unter ihr kollabieren. Immer noch kein Umdrehen, seit sie es die andere Woche ein paarmal getan hat. Sie scheint mehr darauf bedacht zu sein, sich jetzt vorwärts zu bewegen, weil ich während der Bauchzeit ausgestopfte Tiere vor sie gestellt habe. Sie spielt auch immer noch gerne Flugzeug und spielt mit ihren Tierbüchern mit unscharfen Texturen!

Da ihr die Geschichten zu lieben scheint, in denen ich (oder Eric) ein Idiot bin (vergessen wir nie den Vorfall mit den Booby Tubes), erzähle ich euch eine andere Geschichte aus meinen frühen Stilltagen. Sie wissen, wie schwer es mir in den ersten 6 Wochen mit dem Stillen gefallen ist. Um die 1-Monats-Marke herum kaufte ich mir aus purer Verzweiflung einige Avent-Brustwarzenschild-Protektoren. Wenn Sie nicht wissen, was Brustwarzenschilde sind, handelt es sich um kuppelförmige Gegenstände, die Sie zum Schutz über Ihre Brustwarze legen. Es hat auch die doppelte Funktion, Milch aufzufangen, wenn Sie auslaufen! Wie auch immer, dies war ungefähr zu der Zeit, als meine Brustwarzen so roh waren, dass ich nicht einmal ein T-Shirt anziehen konnte, ohne vor Schmerzen zu schreien, also dachte ich, dass es einen Versuch wert war. Ich hatte zuvor die hausgemachten Taschentuchringe ausprobiert (einfach ein Taschentuch aufrollen, in einen Ring formen und um die Brustwarze legen, um ein Reiben an der Kleidung zu verhindern), fand es aber nicht so gut, wie ich es brauchte. Also setzte ich die Brustwarzenschilde auf und hatte sofort Erleichterung – keine Brustwarzen mehr, die an meinem BH oder T-Shirt rieben! Es war ein Fortschritt. Der einzige Nachteil war, dass 1) sie nicht besonders bequem sind (harte, kuppelförmige Dinge, erinnere dich) und 2) meine Brüste so aussehen ließen, wie Madonnas Kegelbrüste aus den 80ern. Peinlich, aber funktional, es war mir wirklich egal, da ich nicht vorhatte, jemanden zu beeindrucken. Natürlich klingelt eines Tages die Tür und es ist eine Lieferung. Ich glaube, Sie können sehen, wohin das führt … Ich gehe zur Tür, unterschreibe das Paket und unterhalte mich ein wenig. Nachdem der Lieferbote gegangen ist, öffne ich das Paket und mache mich an den Morgen. Vielleicht eine Stunde später bin ich im badezimmer und ich erhasche einen blick auf mich im spiegel – madonna cone boobs öffnete die tür und um die sachen noch glamouröser zu machen, hatte ich einen großen spuckfleck auf der vorderseite meines hemdes. Klassisch! Ich dachte, der Lieferbote verhielt sich etwas unbeholfen und jetzt weiß ich warum. Das ist es also. #newmamaproblems

Sie gräbt immer noch nicht : die Flasche (Wah) oder den Schnuller, aber sie liebt es, ihre Sophie, die Giraffe, zu kauen (sie bevorzugt derzeit die mini-Version). Ok, ich gebe zu, wir haben diese Woche ein bisschen nachgelassen, als wir die Flasche ausprobiert haben … also müssen wir dranbleiben.

Neue Spitznamen : toot toot girl :), munks (kurz für affe)

Besorgt über : Unsere bevorstehende 4-stündige Flugreise! Sag mal, Eltern – wie wechselt man eine schmutzige Windel im Flugzeug? Gibt es einen Wickeltisch in den winzigen Bädern oder woanders im Flugzeug? Oder müssen Sie es auf den Sitzen tun? #ahnungslos

Übung : Folgen Sie immer noch der Routine, die ich letzte Woche erwähnt habe!

Last but not least wollte ich diese Woche ein paar Zitate meiner Schwestern teilen. Das erste hat mir meine Schwester Kerrie kürzlich in einer E-Mail geschrieben (mit deren Erlaubnis!). Ich fand es so schön und wahr. So anstrengend die Neugeborenen auch sein mögen, sie sind wirklich wie nichts anderes auf der Welt.

„Ich denke an diese Zeit zurück und vermisse sie so sehr! Ich vermisse die Kuscheltiere und vermisse wirklich die nächtliche Fütterung… mag verrückt klingen, wenn du so müde bist, aber es waren wirklich friedliche Zeiten. “ ~ Kerrie

Und um das auszugleichen, hier ist ein Text von meiner anderen Schwester Kristi, den sie mir mitteilen ließ, weil ich mich selbst beinahe vollgepinkelt hätte:

„Also, heute Abend ist A sauer auf mich und ist offensichtlich nicht beeindruckt. Er schnappt sich eine Schachtel Tampons und sagt: »Ich habe Sie zwei Jahre lang gefragt, was das für eine sind. Wann wirst du sauber kommen? ‘”

Sterben. Oh dieses Kind … wenn du ihn nur kennen würdest. Er ist ein Charakter. Sechs Jahre alt am 16.

PS – Halten Sie Ausschau nach Adrianas Kindergarten-Tour, die noch in dieser Woche stattfindet!

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.