Home / Trinken Essen Blogs / Wenigstens-Erdnussbutter-Cups in einem Glas

Wenigstens-Erdnussbutter-Cups in einem Glas

IMG_8867

Letzte Woche habe ich Sie auf Twitter gefragt, ob Sie ein Hauptgericht oder ein Dessert- Rezept für die kommenden Osterferien sehen möchten.

Natürlich sagten viele von Ihnen veganen Kobolden, dass Sie BEIDE wollen!

Ich mag deine Denkweise.

Eigentlich war die Mehrheit der Stimmen für das Hauptgericht, leicht durch einen 80/20-Split. Überrascht das einen von euch? Es ist interessant , dies zu beachten , weil meine beliebtesten Rezepte (oder sollte ich sagen, diejenigen , die auf der am meisten angeklickt werden) sind in der Regel Nachtischrezepte sein. Vielleicht ist es der Fall , dass Leute Bilder von Desserts sabbern über, aber in Wirklichkeit, neigen wir dazu , mehr pikante, Hauptgericht Rezepte zu machen.

IMG_8870

Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass dies kein Dessert ist, das Sie nur anschauen sollten. Du solltest das jetzt machen. Und machen Sie sicher, dass Sie ein Foto machen, da sie viel länger halten.

Seufzer.

IMG_8883

Das war der Schaden, den ich unmittelbar nach dem Fotoshooting angerichtet habe. HA!

Stellen Sie sich eine Kreuzung zwischen einer Erdnussbutter-Tasse und einer Schokoladen-Erdnussbuttertorte mit einer gesunden, veganen Note vor. Das ist es! Meine Besessenheit mit dieser Idee begann, als ich bei The Purple Spoon ein Rezept für eine Erdnussbutter-Tasse fand. Ich konnte es tagelang nicht aus meinem Kopf bekommen!

IMG_8858

Ich wollte dieses Dessert sein mini die Portionsgrößen im Zaum zu halten, so habe ich dieses nettes und tragbares 125ml Einweckgläser. Sie arbeiteten wie ein Zauber! Ich habe meinen bei Canadian Tire abgeholt. Sie finden Mason-Gläser in verschiedenen Größen in vielen Baumärkten sowie in Wal-Mart. Wenn Sie keine Gläser verwenden möchten, können Sie Auflaufförmchen verwenden, aber das Dessert hat nicht annähernd so viel Höhe. Oder Sie können einfach die Menge verdoppeln, die in jedes Gericht fließt.

IMG_8802IMG_8828

Das erste, was Sie tun, ist eine Schokoladen-Graham-Crackerkruste mit Graham-Crackern, Ahornsirup, Kokosnussöl und Kakaopulver. Wenn Sie kein Kokosnussöl verwenden möchten, können Sie in Earth Balance wechseln und den Ahornsirup für einen anderen flüssigen Süßstoff verwenden. Ich fügte ein paar Esslöffel der Kruste in 5 Einweckgläser und drückte sie mit meinen Fingern nach unten.

IMG_8830IMG_8831IMG_8834

Narr Beweis.

Für den zweiten Schritt peitschte ich die wahnsinnig cremige und butterartige Erdnussbutter-Füllung aus. Ich bin ganz nervös, wenn ich das Bild wieder anschaue!

IMG_8809

Mein Ziel für diese Füllung war es, ein hohes Volumen zu erreichen, also habe ich Seiden / Soft-Tofu verwendet, um Dicke und Körper mit minimalen Kalorien hinzuzufügen. Es war das erste Mal, dass ich ein Dessert mit weichem Tofu machte, und ich war etwas zögerlich (ok, sehr viel), aber es funktionierte fantastisch und ich konnte es überhaupt nicht erkennen.

Nun etwa 3 gehäufte Esslöffel in jedes Glas füllen:

IMG_8817

Stellen Sie die Gläser etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank.

IMG_8835

Machen Sie jetzt viel Arbeit, oder fahren Sie alle 45 Sekunden in den Kühlschrank. Ich war dort… die Minuten vergehen wie Tage.

Nach dem Füllen die Schokolade und das Kokosnussöl schmelzen und anschließend einen Teelöffel geschmolzene Schokolade darüber geben. Drehen Sie nun das Glas schnell herum, um alle Seiten mit Schokolade zu überziehen. Im Kühlschrank oder Gefrierschrank abkühlen lassen, bis die Schokolade fest ist. Ich bevorzuge es, es kalt aus dem Gefrierschrank zu genießen, aber ich lasse es erst 10 Minuten auftauen … wenn ich so lange warten kann.

IMG_8851

IMG_8866

1. Was ist, wenn ich keine Nüsse haben kann? Wenn Sie keine Nüsse essen können, empfehle ich, gesüßte Sonnenblumenbutter als Tausch für die Erdnussbutter zu verwenden. Möglicherweise müssen Sie auch Kokosnussöl gegen Earth Balance austauschen und alle anderen Zutaten prüfen.

2. Was ist, wenn ich kein Gluten haben kann? Für eine glutenfreie Kruste, die erstaunlich gut funktioniert (ich habe es sogar selbst ausprobiert), versuchen Sie es mit dieser Pekannuss, die keine Backkruste enthält. Selbstverständlich sollten Sie alle anderen Zutaten noch einmal überprüfen, um sicherzustellen, dass sie GF sind.

3. Was ist, wenn ich kein Soja haben kann? Das ist eine knifflige Sache für dieses Rezept. Mein erster Gedanke ist, Banane (oder Bananen-Soft-Aufschlag!) Zu verwenden, weil sie süß, einfach und super weich ist. Sie können auch den Zucker reduzieren.

4. Was ist, wenn ich kein Kokosnussöl habe?

Fühlen Sie sich frei, um das Gleichgewicht der Erde für Kokosnussöl zu verbessern.

5. Was ist, wenn ich keinen Ahornsirup habe?

Fühlen Sie sich frei, jeden flüssigen Süßstoff Ihrer Wahl unterzuordnen.

6. Wie mache ich selbstgemachten Puderzucker?

Wie ich in den Blogs von Lesley, Ashley und Katie gesehen habe, ist es sehr einfach, selbstgemachten Puderzucker herzustellen. Fügen Sie einfach Sucanat, braunen oder weißen Zucker in einen Hochgeschwindigkeitsmixer hinzu und mischen Sie, bis sich ein Pulver bildet (Sie können auch etwas Maisstärke dazugeben, aber ich habe mich nicht für dieses Rezept interessiert). Lassen Sie es mindestens 5 Minuten im Mixer sitzen, um sich zu setzen. Wenn Sie den Deckel abnehmen, neigen Sie dazu, eine riesige weiße Wolke aufzutragen. Dies ist ein bisschen chaotisch, aber es ist ein großartiger, natürlicher Tausch gegen Konditorzucker. Ich habe nicht gemessen, wie viel 1/2 Tasse Sucanat gemacht hat. Wenn Sie im Handel gekaufter Puderzucker verwenden, würde ich mit 3 EL anfangen und den Geschmack hinzufügen. Sucanat verleiht der Füllung auch einen schönen goldenen Ton.

7. Was ist, wenn ich keine Mini-Gläser habe?

Fühlen Sie sich frei, Ramekin-Gerichte zu verwenden, aber ich schlage vor, die Zutaten zu verdoppeln, da die Auflaufförmchen viel größer sind.

Ich kann mir vorstellen, dass sie auch heiß werden können, aber ich bin nicht so weit gekommen…

IMG_8882

Puh, bin ich heute gesprächig oder bin ich heute gesprächig?

Muss diese heiße Yoga-Klasse um 6 Uhr morgens gewesen sein … Ich hüpfe hier von den Wänden.

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Vorgeburtliche Workouts: Teil 1

Ich wusste, dass ich im ersten Trimester auf meinen Körper hören und mich darauf konzentrieren musste, in ein paar arbeitsreichen Monaten genügend Ruhe zu haben. Alle sagten, ich würde meine Energie für das zweite Trimester zurückbekommen, und während ich meine Zweifel hatte, hoffte ich sicher, dass ich es tat. Ungefähr in der 14. Woche bemerkte ich eine Verschiebung meiner Energieniveaus und die Übelkeit begann sich ebenfalls aufzulösen. Es war endlich Zeit, die vorgeburtliche DVD, die ich bestellt hatte, auszugraben und für eine gute Verwendung zu verwenden! Ich glaube nicht, dass ich jemals so aufgeregt war, zu trainieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.