Home / Trinken Essen Blogs / No-Bake Schokoladenkokosnusseistorte

No-Bake Schokoladenkokosnusseistorte

IMG_0175

Da ich meine Schokoladen-Avocadoforte gemacht habe (siehe keine Backvariante und gekochte Krustenversion), wurden sie schnell zu einem beliebten Nachtisch mit warmem Wetter – kalt, dekadent und auch zwei der 21 beliebtesten Rezepte auf dem Blog des Jahres 2011. Die Avocado ist maskiert von der schokolade und erzeugt eine cremeartige textur, fülle und körper als eine großartige grundlage für all die schokoladegüte.

Ich hatte einige Anfragen, eine Avocado-freie Version aufgrund von Allergien zu erstellen. Für diese Version habe ich eine Mandel-Hafer-Dattel-Kokosnussöl- Kruste (statt dieser rohen Schokoladenkruste) hergestellt, und ich verwendete eine Dose Kokosmilch und Medjool-Datteln als Hauptbestandteile im Schokoladencremeteil. Die Dose voll fettiger Kokosmilch ersetzt die cremige Avocado und die Medjool-Datteln ersetzen den Ahornsirup. Ich habe den Ahornsirup ersetzt, weil ich dachte, Medjool Datteln würden die Mischung stärker machen, da die Kokosmilch nicht so dick ist wie pürierte Avocado. Ich sage nicht, dass es nicht möglich ist, einen mit einem flüssigen Süßstoff herzustellen, aber dies war mein erster Versuch. Ich bin sicher, dass es auch andere geben wird!

IMG_0114

Ich finde es toll, wie sich diese Version entwickelt hat. Es ist immer noch dekadent wie die letzte Version, aber auch etwas leichter, da ich die Tasse Schokoladenchips weggelassen habe. Die Schokoladenfüllung erinnert sehr an Schokoladenkokosmilcheis . Aus diesem Grund wird die Torte nicht ganz so fest wie das Original, weil sie eher eine Eiscremetextur hat. Ursprünglich versuchte ich, diese Version über Nacht im Kühlschrank zu kühlen, aber sie wurde nie fest genug. Nachdem ich es in den Gefrierschrank gestellt hatte, war es kalt genug, um es einzustellen. Die ursprüngliche Torte wird fester, weil die Schokoladensplitter beim Kühlen verhärten. So oder so, beide Versionen müssen gekühlt werden und ich finde es gut, dass diese Version etwas leichter ist. Behandle es wie eine Eistorte und du kannst loslegen!

Oh, und fügen Sie kurz vor dem Servieren geschnittene Erdbeeren oder andere Beeren der Saison hinzu. Eine hausgemachte Beerensauce – nur Püree einige Beeren mit einem Hauch von Süßstoff – wäre auch schön nieselig. Machen Sie nicht den gleichen Fehler wie ich und frieren Sie die Erdbeeren zusammen mit der Torte ein. Fügen Sie sie kurz vor dem Servieren hinzu, und Sie sind in viel besserer Verfassung zum Schneiden und Essen.

Gefrorene Erdbeeren, sind auch ein Schmerz im Foto zu fotografieren!

Wie du siehst:

IMG_0162

Ich hatte es satt, gefrorene Erdbeeren zu fotografieren (sie werden blass und eisig), also habe ich frische hinzugefügt.

IMG_0176

Problem gelöst. 🙂

IMG_0177

Ja, ich würde sagen, es ist ein Gewinner…

IMG_0187

Genießen!

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.