Home / Trinken Essen Blogs / Sonnenschein verbreitet

Sonnenschein verbreitet

chickpeafreehummussplitpea-2796

Dieses Bad wurde in einem verzweifelten Versuch unternommen, die Sonne hinter den dicken, dunklen Wolken zu locken. Wir hatten einen düsteren grauen Winter und ich bin ein bisschen verzweifelt nach etwas Sonnenschein. Nein, mach das sehr verzweifelt. Es half nicht, dass ich das auch neulich im Fernsehen gesehen habe.

Anstatt Kichererbsenhummus herzustellen, verwendete ich gelbe Erbsen. Ich weiß, was Sie denken. Würde jemand Kichererbsen-freien Hummus machen? Ich weiß, die Schrecken. Ich liebe meine Kichererbsen. Es ist jedoch die Jahreszeit des Wechsels (Frühling!) Und ich ziehe diese sonnengelben Hülsenfrüchte nur für diesen Anlass aus.

Es wäre nicht das erste Mal, dass ich einen kichererbsenfreien Hummus gemacht habe. Diesmal entschied ich mich, gelben Erbsen einen Wirbel zu geben, nur um zu sehen, was passieren würde.

chickpeafreehummussplitpea-2807chickpeafreehummussplitpea-2811

Nachdem ich gekochte Erbsen mit gewöhnlichen Hummus-Zutaten wie Tahini, Knoblauch, Zitrone und einem Hauch Olivenöl gemischt hatte, befand ich mich in einem Bad, das leicht mit der Kichererbsenart verwechselt werden konnte, zumindest aufgrund der äußeren Erscheinung. Sieht das nicht wie ein normaler Hummus aus?

chickpeafreehummussplitpea-2836

Der Geschmack ist ziemlich ähnlich, obwohl es offensichtlich keine exakte Nachbildung ist – vielleicht etwas erdiger. Die Erbsen haben einen viel dickeren Hummus zur Folge, als den meisten von uns bekannt ist, selbst wenn während der Verarbeitung eine kräftige Dosis Wasser und ein Hauch Öl hinzugefügt wird. Dies ist wahrscheinlich auf den hohen Stärkegehalt von Split-Erbsen zurückzuführen. Wenn Sie nach einem super seidigen Hummus suchen, ist dies wahrscheinlich nicht das Richtige für Sie.

Nach dem Abkühlen im Kühlschrank festigt es sich und wird in der Textur mehr verteilt als in Dip. Es eignet sich jedoch hervorragend zum Verteilen von Crackern und Wraps. Wie bei den meisten Hummus-Rezepten schmeckt dieses Gericht besser, nachdem es einige Stunden Zeit hatte, sich hinzusetzen, aber das hat mich nicht davon abgehalten, es direkt aus der Schüssel zu genießen! Ich nahm auch eine Notiz von meiner Lieblings-Hummus-Marke (Fontaine Santé) und fügte nur einen Hauch von weißem Essig hinzu, um ein wenig Schwung zu erzeugen.

Wenn ich heute morgen nach draußen schaue, glaube ich, hat dieser Dip vielleicht funktioniert!

Update um 11:50 Uhr – jetzt ist es bewölkt und schneit. Der Winter ist ein grausames Tier.

chickpeafreehummussplitpea-2820

E-Mail, SMS oder Ausdruck dieses Rezepts

Ertrag : rund 2 Tassen

 

1. Die Erbsen abgießen, spülen und mit 2,5 Tassen Wasser in einen mittelgroßen Topf geben. Erhitzen Sie zu einem niedrigen Siedepunkt und reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Simmer ca. 30-40 Minuten ziehen lassen (es dauerte 35 Minuten), bis die Erbsen weich sind und das Wasser vollständig absorbiert ist.

2. Legen Sie eine Knoblauchzehe in den Prozessor und zerkleinern. Fügen Sie die restlichen Zutaten (abschmecken) zusammen mit den gekochten Erbsen hinzu und verarbeiten Sie alles glatt. Kratzen Sie die Seite der Schüssel nach Bedarf ab. Ich lasse den Prozessor gerne gut 2 Minuten laufen, um ihn so glatt wie möglich zu machen.

3. Kühlen Sie einige Stunden im Kühlschrank, damit sich die Aromen entfalten können. Dieser Dip wird im Kühlschrank fester, sodass Sie ihn einfach so genießen können, wie er ist, oder ihn mit etwas mehr Öl in den Prozessor werfen, um ihn zu glätten.

Nährwertangaben

chickpeafreehummussplitpea-2827chickpeafreehummussplitpea-2832

Für diejenigen unter euch in nördlichen Klimazonen hoffe ich, dass Sie diesen Comic genauso genießen werden wie ich (über 86 Lemons und How Does She – ursprünglicher Comic von Sarahlcomics).

481904_10151540258373234_372108055_n

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.