Home / Trinken Essen Blogs / Willkommen zu Hause Adriana

Willkommen zu Hause Adriana

Ich freue mich riesig, Ihnen mitteilen zu können, dass unser kleines Mädchen, Adriana, am Sonntag, den 21. September, um 13:34 Uhr ankam und 7 Pfund und 20 Zoll lang war. Sie beschloss, einen Tag vor ihrem Fälligkeitsdatum anzureisen und ihre Mutter zu täuschen, da ich zu diesem Zeitpunkt davon überzeugt war, dass sie eine Woche zu spät kommen würde. Kurz nachdem ich am Samstag meinen 39-wöchigen Beitrag veröffentlicht hatte, fing ich an, früh zu arbeiten (ich wusste einfach nicht, dass es das war, was es damals war!).

Ich hätte nie gedacht, dass das Leben so verrückt glücklich (oder verrückt herausfordernd) sein könnte. Es ist, als hätten wir sie unser ganzes Leben lang gekannt. Normalerweise bin ich keine Person, die viel entspannt, aber sie hat mir gezeigt, wie man im Moment lebt und das jetzt genießt. Ich habe das Gefühl, mein Leben hat einen neuen Sinn und Zweck und ich freue mich sehr, sie jeden Tag ein bisschen mehr kennenzulernen. Eines ist sicher, sie hat einen tollen Vater und sieht ihm sehr ähnlich. Ich komme nicht über die komischen Gesichtsausdrücke hinweg, die sie macht. Wir haben in den 4 kurzen Tagen, in denen wir sie gekannt haben, so viel gelacht.

Ok, Adriana sagt, es ist mal wieder Fütterungszeit! Zurück dahin.

ps – Ich denke darüber nach, unsere Geburtsgeschichte hier zu teilen, also lass es mich wissen, wenn es etwas ist, das dich interessiert.

Vielen Dank für all Ihre Liebe und Unterstützung!

Lass uns sozial werden! Folgen Sie Angela auf Instagram unter @ohsheglows, Facebook, Twitter, Pinterest, Snapchat und Google+

About admin

Check Also

Meine vorgeburtlichen Ergänzungen

Wie die meisten werdenden Mütter ist mir meine Ernährung vor und nach der Geburt sehr wichtig. Letzten Herbst habe ich angefangen, über die Nährstoffanforderungen für eine gesunde Schwangerschaft zu lesen. Ich habe einige dieser Vitamine bereits ziemlich regelmäßig eingenommen (z. B. B12, DHA und Eisen), sodass es eigentlich nur darum ging, meinem Regime ein paar Dinge hinzuzufügen, um es abzurunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.